Suche

Equipment
Anzeige

ISPO 2020 | PartnerNews Teil II

Was gibt es Neues von den PowderGuide-Partnern?

13.02.2020

Wie jedes Jahr berichten wir von den wichtigsten ISPO-Highlights der PowderGuide-Partner. Im zweiten Teil geht es um Dameneinteiler, einen Lawinenrucksack von einem Rucksackspezialisten, extrem leichte Isolationsjacken, ebenso leichte Skitourenbindungen und Carbonskier und noch mehr Sicherheitsmaterial. Einige der Produkte werden frühzeitig in der nächsten Saison als Test vorgestellt. Viel Spaß beim Stöbern!

Gewohnt stabil in der Abfahrt und akzeptabel im Gewicht für den Aufstieg. add_circle
Black Diamond
Helio Carbon 104
Gewohnt stabil in der Abfahrt und akzeptabel im Gewicht für den Aufstieg.

Wie jedes Jahr berichten wir von den wichtigsten ISPO-Highlights der PowderGuide-Partner. Im zweiten Teil geht es um Dameneinteiler, einen Lawinenrucksack von einem Rucksackspezialisten, extrem leichte Isolationsjacken, ebenso leichte Skitourenbindungen und Carbonskier und noch mehr Sicherheitsmaterial. Einige der Produkte werden frühzeitig in der nächsten Saison als Test vorgestellt. Viel Spaß beim Stöbern!

Arc’teryx - Incendia Damen Kollektion

Die Kanadier wollten mehr Style bei gleichbleibend hoher Performance zeigen und haben die kleine Linie Incendia ins Leben gerufen. Speziell von Frauen für Frauen entwickelt. Herausgekommen ist ein überaus ansehnlicher Einteiler und eine Jacken-/Latzhosenkombo. Der Einteiler soll nur knapp 900g wiegen und ist mit langen Oberschenkelbelüftungen ausgeführt, die auch das Toilettengehen ohne Ausziehen ermöglichen sollen. Letzteres gilt auch für die Latzhose. Ausgestattet werden die Teile mit dem GORE-TEX 3L Material NP100d und genügen damit höchsten qualitativen Ansprüchen. Wir bemühen uns, die Produkte für euch in den Test zu bringen.

Evoc - LINE R.A.S. Protector 32/22L

Die Rucksack-Spezialisten von Evoc lassen keine Wünsche offen, wenn es um Funktionalität geht. Seit letzter Saison gibt es mit Mammut eine Kooperation, um den bewährten LINE Protector Rucksack mit einem R.A.S. Airbag auszustatten. Dieser Rucksack - mit 22 oder 32L Volumen - wird auf nächsten Winter überarbeitet und bietet damit auch alle Sicherheiten, auf die sich Freerider in den Bergen verlassen wollen. Neben dem bekannt guten Tragekomfort (body hugging) bietet der LINE R.A.S. alle Funktionalitäten, die den kleinen Bruder ohne Airbag so unverzichtbar gemacht haben. In Kürze erhalten wir die ersten Modelle für einen ausführlichen Test!

Black Diamond - Helio Carbon 104

Seit über 30 Jahren machen die Nordamerikaner von Black Diamond nun schon Ski, von Freeridern für Freerider. Für ganztägige, durchaus mal etwas längere Eintagestouren kommt nun der Helio Carbon 104 ins Sortiment. Mit seiner Prepreg-Carbonfaserkonstruktion und der umlaufenden ABS Seitenwange in Kombination mit dem Paulownia-Holzkern sorgt er für ein ausgewogenes Fahrverhalten bei variablen Schneeverhältnissen. Die BD-bekannte, aufgebogene Schaufel lässt den Auftrieb während der Tiefschneeabfahrt in vollen Zügen geniessen. Wir bemühen uns, zeitnah einen Testbericht für euch zu veröffentlichen.

Anzeige
Anzeige
Scott Sports - Insuloft Superlight PL Isolationsjacke

Seit Jahren erweitert Scott Sports sein Sortiment an Hart- und Textilware, um von Nase bis zur Zehe alle Ausrüstungsbestandteile bereit stellen zu können. Mittlerweile wird vom Merino-Baselayer bis zu allerhand Ski-, Schuh- bzw. Sicherheitsmaterial alles angeboten. Für einen Midlayer haben sie einen Ispo-Award bekommen. Die Insuloft Superlight PL Jacke ist wahrlich leicht und klein verpackbar. Bei deutlich weniger Primoloft Gold Füllung bringt weniger Material die gleiche Wärmeleistung wie mehr Material bei anderen Jacken. Die Jacke besteht zu 25% aus recycliertem Material und das Oberflächenmaterial trägt das Bluesign-Siegel. Trotzdem und ohne Verwendung von fluorierten Kohlenstoffverbindungen ist die Jacke wasserabweisend.

G3 - ZED Bindungen

Die Kanadier von GenuineGuideGear legen nach der ZED 12 aus dem diesjährigen Winter die ZED 9 Tourenbindung nach. Extra für leichtere TourengeherInnen konzipiert, lässt sich die Bindung mit einem Z-Wert von 3-9 einstellen - der große Bruder lässt einen Z-Wert von 5-12 zu. Die Einstellungen (Skimodus am Vorderbacken, Umstellung von Ski- auf Tourenmodus) lassen sich leichter bewerkstelligen und ohne Stopper ist sie nochmals 13 gr leichter als die ZED 12 (358 gr, beides ohne Stopper). Beide lassen sich mit Stopper oder nur mit Fangriemen verwenden. Wir werden für euch die ZED 12 genauer unter die Lupe nehmen!

Überarbeitete Alugator-Schaufeln von den Sicherheitsvorreitern aus der Schweiz. add_circle
Mammut
Alugator
Überarbeitete Alugator-Schaufeln von den Sicherheitsvorreitern aus der Schweiz.
Dynafit - Superlight 150

Die meisten Bindungshersteller konzentrieren sich im Moment auf abfahrtsorientierte Bindungen. Dynafits Entwicklungsteam hat dagegen für nächsten Winter mit der Superlight 150 in Sachen Aufstieg einen neuen Meilenstein präsentiert. Aus einem einzigen Stück Aluminium gefräst wiegt die Bindung sagenhafte 150g (ohne Stopper). Und trotzdem können Z-Werte von 4 bis 13 eingestellt werden. Die Bindung kann mit oder ohne Stopper verwendet werden und wird durch Gewicht und Einstellwert nicht nur für aufstiegsorientierte Skitourengeher interessant sein.

Mammut - Speed loCk aretierungssystem

Mammut bietet auf dem Sicherheitsmarkt mittlerweile eine breite Produktpalette und auch zur nächsten Saison werden ein paar kleine und feine Weiterentwicklungen implementiert. Vor allem das neue Speed Lock Arretierungssystem aller Sonden soll zu einer noch effektiveren und problemloseren Bedienung führen. Gerade mit Handschuhen sind die derzeitigen Systeme manchmal etwas friemelig zu bedienen. Genau hier können bei einer Verschüttetensuche ein paar Sekunden Zeit gespart werden. Auch die Lawinenschaufeln wurden überarbeitet und dank robustem Aluminium und verschiedenen Größen (sowohl Schaufelblatt als auch Schaftlänge) findet sich für den Pro genauso ein passendes Modell wie für den Anfänger.

Marker - Duke PT16 bzw. 12

Wie schon in der PG-ISPO News | Skitourenschuhe- & bindungen erwähnt, ist die Marker Duke PT eine der wirklichen Neuheiten für nächsten Winter. Abgefahren wird mit einer vollwertigen Alpinbindung. Im Aufstieg wird der Vorderbacken nach vorne geklappt und abgenommen. Dadurch wird Gewicht am Fuß gespart und der Aufstieg mit Pins ermöglicht. Insgesamt macht das einen sehr soliden Eindruck und wir sind gespannt auf die ersten Testausfahrten!

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right