Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
SamstagSa.
Westalpen
ostalpen
Sonntag/MontagSo./Mo.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update Fr. 19:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Das bisher wetterwirksame Hoch wird am Wochenende von leichtem Störungseinfluss abgelöst, ein schwaches Tief über Südwesteuropa bringt im Alpenraum feuchtere Luftmassen, nennenswerte Niederschläge sind am ehesten entlang der Ligurischen Alpen, am Sonntag um die Provence und in den französichen Alpen zu erwarten. In der kommenden Woche wechseln sich atlantische Störungen mit Zwischenhocheinfluss ab.
Niederschläge in der Nacht auf Samstag entlang der Ligurischen Alpen werden im Laufe des Samstagvormittags schwächer. Insbesondere auf der italienischen Seite, um den Montblanc, die Region Aostatal und im Tessin bleibt es aber noch einige Zeit stärker bewölkt. Deutlich mehr Sonne geht sich entlang der französischen Alpen und der Schweiz Alpennordseite aus. Temperatur: in 2000 m von -2 Grad, in 3000 m von -7 Grad, in 4000 m um -14 Grad.Bis in hochalpine freie Lagen schwach windig, in 4000 m 10 bis 20 km/h aus dem Sektor Südwest.
Bereits in der Nacht zum Samstag werden die Wolken südlich des Alpenhauptkammes dichter und über Nacht kann es leicht und sehr unergiebig schneien. Tagsüber arbeiten sich die Wolken nach Norden vor, so dass die Sonne in den meisten Regionen in den Hintergrund tritt. Die Wolkenbasis liegt aber voraussichtlich über den meisten Gipfeln, nur die Dreitausender können zeitweise eingenebelt sein. Die freundlichsten Bedingungen gehen sich abseits von Hochnebelfeldern wahrscheinlich entlang der nördlichen Voralpen vom Allgäu bis zum Wienerwald aus. Die Neuschneemengen bleiben sehr gering und sind zu vernachlässigen. Rückgang der Temperaturen in allen Höhen. Temperatur: in 2000 m von -3 Grad, in 3000 m um -7 Grad. Nullgradgrenze: 1300 bis 2000 m. Oft schwach windig, in 3000 m um 10 km/h aus dem Sektor Südwest.
Am Sonntag anfangs einige Auflockerungen, von der Provence kommend ziehen bald dichte Wolken und leichter Schneefall in die französischen Alpen. Entlang der italienischen Alpen und im Tessin bleibt es dagegen überwiegen aufgelockert bewölkt und länger sonnig. In den Schweizer Zentralalpen ebenfalls tendenzielle Wetterverschlechterung im Tagesverlauf. Eine Spur kälter und windiger als am Samstag.
Am Sonntag geht es wolkenreich weiter, die Regionen Trentino, die Süd- und Osttirol sowie der Ostösterreichische Zentralraum um die Niederen Tauern und östlich bis zum Schneeberg sind wahrscheinlich leicht begünstigt. In den übrigen Regionen überwiegt dagegen starke bis geschlossene Bewölkung und hier stecken höhere Berge auch zeitweise im Nebel. Nennenswerte Niederschläge sind weiterhin nicht dabei. Temperatur: in 2000 m von -3 Grad, in 3000 m von -10 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um 10 bis 20 km/h aus dem Sektor West.
Eine wechselhafte Westwetterlage bringt ab Montag viele Wolken und im Verlauf der Woche wiederholt Niederschläge. Nennenswerter Sonnenschein und überwiegend trockene Verhältnisse gehen sich am ehesten in den Ligurischen Alpen aus, Sonne zwischendurch auch an der italienischen Alpensüdseite, hier nur wenig oder auch kein Niederschlag. In den Weststaulagen der frz. Alpen bis zu den Berner Alpen im Lauf der Woche nennenswerter Neuschneezuwachs, deutlich weniger in den Ostalpen.
ac_unit Neuschneeprognose
SamstagSa.
SonntagSo.
MontagMo.
DienstagDi.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update Sa. 06:30
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
SamstagSa.
SonntagSo.
MontagMo.
DienstagDi.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update Sa. 06:32
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Schneehöhe
Aktuell
Änderung -1 Tag
Änderung -2 Tage
Änderung -3 Tage
info_outline

Schneehöhe (cm)

update Fr. 19:30
access_time
Die Schneehöhe wird aus Snowgrid-Daten generiert und jeden Tag um ca. 6:30 und 16:30 aktualisiert. Die Änderung der letzten 24, 48 bzw. 72 Std. ergibt sich aus der Differenz der jeweiligen Schneehöhe und kann deswegen negative Werte (Schmelze, Setzung) aufweisen.
my_location
Die Darstellung der Schneehöhe suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Die Daten stehen nur von den Ostalpen bis zur Zentralschweiz zur Verfügung. Weiter westlich können deswegen keine Schneehöhen angezeigt werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right