Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
MontagMo.
Westalpen
ostalpen
Dienstag/MittwochDi./Mi.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update 29.11.2020 19:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Am Montag ist noch einmal hoher Luftdruck in den Alpen wetterbestimmend. Bei auffrischendem Nordwestwind zieht am Dienstag eine Kaltfront aus Nordwesten heran, dahinter folgt ein Tief mit polaren Luftmassen. Mit der Front gehen die Temperaturen auf den Bergen markant zurück.
Noch einmal gibt es ganztags ungetrübt sonniges und für die Jahreszeit mildes Bergwetter. Im Bereich der Alpenränder liegt verbreitet Hochnebel mit Obergrenzen zwischen 1000 und 1200 m, im Piemont auch bis 1500 m. Tagsüber lichtet sich der Nebel im Norden teilweise, an der Ligurischen Küste dürfte hingegen Nebel einfallen, aus dem es nieseln kann. Temperatur: in 3000 m um -3 Grad, in 4000 m um -10 Grad. Der Wind weht erst schwach, später mäßig aus Nord bis Nordwest.
Noch einmal gibt es ganztags sonniges und besonders im Westen recht mildes Bergwetter. Im Bereich der Alpenränder kann in vielen Tälern Hochnebel mit Obergrenzen zwischen 1000 und 1200 m liegen, im Nordosten und Osten auch bis 1500 m. Im Tagesverlauf lichtet sich der teilweise. Vor allem in tiefen und mittleren Lagen nach Osten zu ist es kalt. Temperatur: in 2000 m von Nordost nach Südwest -7 bis +3 Grad, in 3000 m -7 bis -3 Grad. Wind in hochalpinen freien Lagen: im Südwesten schwach, nach Nordosten und Osten zu mäßig bis 30 km/h aus Nordwest bis Nordost.
Am Dienstag sorgt eine Kaltfront von Nordwesten für einen markanten Temperaturrückgang von 6 bis 10 Grad. Bei schlechten Sichten schneit es vor allem in den Norden und Nordwesten leicht bis mäßig stark. In den südfrz. Alpen und in den ital. Alpen mit etwas Abstand zum Hauptkamm bleibt es weitgehend trocken. Starker Nordwestwind kann sogar für Auflockerungen sorgen. Am Mittwoch gibt es höchstens noch ein paar unergiebige Schneeflocken, im Tagesverlauf kann es gebietsweise auflockern, vor allem in den südfrz. Alpen. In 2000 m -8 bis -4 Grad, in 3000 m -15 bis -11 Grad. Starker Wind aus Nordost.
Am Dienstag trübt es mit einer Kaltfront im Nordwesten rasch ein und es kommt leichter Schneefall auf. In der Südosthälfte bleibt es weitgehend trocken, die Berge frei und zwischen Julischen Alpen und Rax wird es teils auch sonnig. Bis Mittwochfrüh 2 bis 5, in Nordweststaulagen ubis 10 cm Neuschnee. Markante Abkühlung auf den Bergen, in 2000 m bis zum Abend auf -8 Grad im Nordwesten und -4 Grad im Süden und Osten. Am Mittwoch ist es meist wieder trocken, aber kalt. Gebietsweise gibt es sonnige Auflockerungen, am Nachmittag schiebt sich aber voraussichtlich ein Wolkenschirm von Süden allmählich über die Alpen, später kann im Südosten und Osten Schneefall folgen. In 2000 m um -8 Grad und lebhafter, gebietsweise auch starker Wind aus östlichen Richtungen.
Am Donnerstag kalt, in den Westalpen teils sonnig, in den Ostalpen überwiegend bewölkt, ganz im Südosten und Osten kann es auch schneien. Danach möglicherweise kräftige Südströmung und m Südstau aufkommender Niederschlag, der in weiterer Folge allmählich auf den Norden übergreifen kann.
ac_unit Neuschneeprognose
MontagMo.
DienstagDi.
MittwochMi.
DonnerstagDo.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update 30.11.2020 06:30
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
MontagMo.
DienstagDi.
MittwochMi.
DonnerstagDo.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update 30.11.2020 06:32
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Schneehöhe
Aktuell
Änderung -1 Tag
Änderung -2 Tage
Änderung -3 Tage
info_outline

Schneehöhe (cm)

update 29.11.2020 19:30
access_time
Die Schneehöhe wird aus Snowgrid-Daten generiert und jeden Tag um ca. 6:30 und 16:30 aktualisiert. Die Änderung der letzten 24, 48 bzw. 72 Std. ergibt sich aus der Differenz der jeweiligen Schneehöhe und kann deswegen negative Werte (Schmelze, Setzung) aufweisen.
my_location
Die Darstellung der Schneehöhe suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Die Daten stehen nur von den Ostalpen bis zur Zentralschweiz zur Verfügung. Weiter westlich können deswegen keine Schneehöhen angezeigt werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right
Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right