Suche

Touren/Resorts

Freeridetour der Woche | Wildspitze

"Kurztour" auf den höchsten Berg Tirols

17.05.2012

Die sehr beliebte Tour auf die Wildspitze, den zweithöchsten Berg Österreichs, ist dank der Lifte des nahegelegenen Pitztaler Gletscherskigebiets ein Tagesausflug. Trotzdem handelt es sich um eine hochalpine Unternehmung, die auch trotz der Besucherströme nicht unterschätzt werden sollte.

 

 

Aufstieg

 

Von der Bergstation der Mittelbergbahn folgt man kurz der Piste bergab, bevor man mit wenigen Schritten nach Süden aufs Mittelbergjoch gelangt. Von dort fährt man durch eine meist ausgefahrene Rinne nach Süden auf den Taschachferner ab. Hier werden die Felle aufgezogen und man steigt über den gletscherspaltenreichen Taschachferner (anseilen!) zunächst nach Süden auf. Man umgeht die sichtbaren Spaltenzonen komplett in einem großen Bogen im Westen, woraufhin einen der Weg von Westen zur Wildspitze führt. Die letzten Meter zum Gipfel werden zu Fuß zurückgelegt, wobei es an schönen Wochenendtagen im Frühjahr schonmal zu Stau kommen kann.

 

 

Abfahrt

 

Die Abfahrt folgt zunächst dem Aufstiegsweg, unterhalb des Mittelbergjochs fährt man aber über die Zunge des Taschachferners nach Westen ab. Das langgezogene Taschachtal biegt zunächst nach NW, dann nach NO ab. Teilweise kann man gut auf den steilen Moränen des Taschachferners abfahren, prinzipiell folgt man aber stets dem flachen Tal. Am Ende gibt es noch eine längere Schiebestrecke zu bewältigen, bis man zuletzt auf die Pisten des Teilgebietes Rifflsee gelangt, denen man zum Parkplatz des Skigebietes folgt.

 

 

InformationenSchwierigkeit (5-stufige Skala): ***
Besondere Gefahren: Gletscherspalten, Hochtour
Durchschnittliche Steilheit/Maximale Steilheit: 25°/ 35°
Exposition: S – W - N
Höhenmeter Start und Ziel: 3166 m | 1736 m
Höhenmeter bergauf und bergab: 600 m | 2000 m
Dauer: 4-5 Stunden
Beste Jahreszeit: März – Mai
Adressen: Tourismusverband Pitztal, +43.5414.86999, Pitztaler Gletscherbahnen, +43/(0)5413-86288
Anfahrtsbeschreibung: Inntalautobahn Ausfahrt Imst/Pitztal, anschließend immer der Hauptstraße bis Mandarfen folgen zum Liftparkplatz folgen.
Topografische Karten: AV-Karte 30/6 Wildspitze 1:25000