Suche

Touren/Resorts

Freeridetour der Woche | Klingenspitze

Freeridehiglight am Hochkönig

05.01.2015

Das Skigebiet Dienten am Hochkönig ist hauptsächlich für seine wunderbaren Treeruns und die zahlreichen Varianten am Aberg bekannt. Aber auch außerhalb des Skigebiets finden sich hier einige Leckerbissen für Freerider, wie etwa die Skitour auf die Klingespitze.

add_circle
bergfex.at

Das Skigebiet Dienten am Hochkönig ist hauptsächlich für seine wunderbaren Treeruns und die zahlreichen Varianten am Aberg bekannt. Aber auch außerhalb des Skigebiets finden sich hier einige Leckerbissen für Freerider, wie etwa die Skitour auf die Klingespitze.

Aufstieg

Vom Parkplatz aus geht es auf der rechten Talseite erst an der Straße entlang, bis sich am Ende der ersten S-Kurve die Möglichkeit bietet geradewegs zur schon ersichtlichen Deutingalm weiterzugehen. Dem Sommerweg (Almweg Nr. 3) folgend, erreicht man rechts haltend bald die Reicheralm (1550 m). Von der Reicheralm in Richtung Nordwesten bis zum gut ersichtlichen Sattel aufsteigen und dem langgezogenen Grat Richtung Süden bis zum Gipfel folgen.

Abfahrt

Bei sicheren Verhältnissen über zahlreiche Varianten durch den recht steilen Gipfelhang abfahren und über die flacheren Almen wieder Richtung Deutingalm und Parkplatz.

Anzeige
Anzeige
add_circle
Alexander Braschel
terrainKlingenspitze
Tipp

Der Gipfelhang ist beim Aufstieg immer sehr gut einzusehen und man kann seine Abfahrtslinie schon gut planen. Bei passenden Verhältnissen kann man hier auch einige mittelgroße bis große Cliffs mitnehmen.

Informationen

Schwierigkeit: ***
Exposition: Ost
Steilheit (Gipfelhang): 35 bis 40 Grad, je nach Variante
Besondere Gefahren: Achtung: Der Gipfelhang ist wegen seiner Steiheit und einigen Rinnen/Mulden nicht ungefährlich und sollte nur bei sicheren Verhältnissen befahren werden.
Höhenmeter Start und Ziel: 1066 m | 1066 m
Höhenmeter bergauf und bergab: je ca 900 m
Dauer: ca 3,5 Stunden
Beste Jahreszeit: Ende Dezmber bis April
Karte: AV Karte 45/1
Anfahrt: Mit dem Auto von Dienten Richtung Süden etwa 3 km der Straße folgen bis zum Güterweg Dacheben. Rechts abzweigen und über eine steile, schmale Straße bis zum Parkplaz. Bei Schlechten Strassenverhältnissen kann man auch schon bei der Abzweigung Parken.

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right