Suche

Touren/Resorts

Der Hacklbergtrail in Saalbach bekommt Zuwachs

Einer der bekanntesten Trails Österreichs wächst auf 10 km Länge.

01.07.2014

Wenn in Österreich über Singletrails in touristisch erschlossenen Bike Regionen gesprochen wurde, ist ein Name immer wieder gefallen: der "Hacklbergtrail" in Saalbach Hinterglemm. Nun hat der fast schon legendäre Trail Zuwachs bekommen und präsentiert sich seit seiner Eröffnung letztes Wochenende mit einer Gesamtlänge von 10 km.

Irgendwie hatte der Hacklbertrail immer schon eine ganz eigene Atmosphäre. Egal ob auf Hardtail oder Downhiller, nur mit Helm oder in voller Downhill Ausstattung, fast jeder Typ von Biker nimmt den kurzen Anstieg von der kurzen Gondel gern in Kauf, um in den schnellen und flowigen Hacklbergtrail einzusteigen. Mit dem Bergstadltrail hat der Hacklbertrail bereits vor einiger Zeit eine anspruchsvolle Erweiterung bekommen, die wegen ihres tollen Panoramas und den steilen Passagen auch gern gefahren wird (mancher behauptet auch wegen der Einkehr in der gleichnamigen Hütte am Ende des Trails). Beide Varianten hatten aber den Nachteil, dass die letzten Höhenmeter nicht mehr auf Singletrails gefahren werden konnten. Mit der Erweiterung wird jetzt eine Lücke geschlossen und der Hacklbergtrail kann (fast) bis ins Tal als Singletrail gefahren werden. Der neue Abschnitt beginnt auf Höhe der Hacklberger Alm und reicht bis zur Westgipfel Mittelstation. Kombiniert ergibt die Erweiterung mit dem bestehenden Hacklberg Trail und dem (leider eben nur fast ganz) talführenden Buchegg-Trail,  rund zehn Kilometer Abfahrt bei 1.000 Höhenmetern.