Suche

Safety

Pieps: Tragesystemupdate für DSP LVS Geräte

Hartschalen Tragesystem soll Probleme mit Schalter verhindern

04.03.2021

Nachdem es Anfang der Saison eine weitreichende Diskussion über den Verriegelungsmechanismus bei manchen Pieps LVS Geräten gab, wurde zunächst ein Tauschprogramm eingeführt. Nun sind NutzerInnen der betroffenen Modelle aufgerufen, sich bei Pieps zu melden, um ein verbessertes Tragesystem für ihr Gerät zu erhalten.

Pieps DSP "ICE" - Diese Version des Verriegelungsmechanismus ist betroffen. add_circle
Pieps DSP "ICE" - Diese Version des Verriegelungsmechanismus ist betroffen.

Nachdem es Anfang der Saison eine weitreichende Diskussion über den Verriegelungsmechanismus bei manchen Pieps LVS Geräten gab, wurde zunächst ein Tauschprogramm eingeführt. Nun sind NutzerInnen der betroffenen Modelle aufgerufen, sich bei Pieps zu melden, um ein verbessertes Tragesystem für ihr Gerät zu erhalten.

Mehr Infos zur Problematik mit dem Verrieglungsmechanimus gibt es in diesem Artikel.

Auszug aus der Pressemitteilung zum neuen Tragesystem:

PIEPS hat Anfragen zu den LVS-Geräten DSP PRO, DSP PRO ICE und DSP SPORT erhalten. Diese Modelle besitzen alle den gleichen Schiebeschalter und Verriegelungsmechanismus, um das Gerät in den Sendemodus zu schalten. Diese Anfragen stehen mit zwei Lawinenunfällen im Jahr 2017 und im Frühjahr 2020 in Zusammenhang. Nach diesen Unfällen wurden Vorwürfe geäußert, dass bei den Lawinenabgängen der Schiebeschalter und der Verriegelungsmechanismus des DSP PRO und des DSP SPORT den Belastungen nicht standgehalten hätten. Anschließende Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass Schiebeschalter und Verriegelung des DSP PRO, des DSP PRO ICE und des DSP SPORT sämtlichen geltenden Sicherheitsnormen entsprechen. Für PIEPS genießt die Produktsicherheit und das Vertrauen der Kundinnen und Kunden in seine Backcountry-Produkte absolute Priorität. Daher hat sich das Unternehmen zu einer freiwilligen Produktverbesserungsmaßnahme entschlossen. Dafür hat das F&E-Team ein neues Hardcase-Tragesystem für alle LVS-Geräte der DSP-Serie entwickelt, um den Schiebeschalter und den Verriegelungsmechanismus seiner LVS-Geräte der DSP-Serie noch sicherer zu machen. Durch seine Konstruktion gewährleistet das neue Hardcase-Tragesystem, dass die LVS-Geräte DPS PRO, DSP PRO ICE und DSP SPORT bei der Verwendung sicher in der „SEND"-Position verriegelt bleiben. Das neue Hardcase-Tragesystem ersetzt das Neopren-Tragesystem, das bisher mit den DSP-Geräten mitgeliefert wurde. Das mit den LVS-Geräten der DSP-Serie mitgelieferte Neopren-Tragesystem sollte nicht mehr verwendet werden. Die betroffenen DSP-Geräte wurden zwischen 2013 und 2020 hergestellt.

Anzeige
Anzeige
Neues Tragesystem add_circle
Neues Tragesystem

Wer ein entsprechendes Gerät hat, soll es zunächst nicht mehr verwenden und sich an die Firma wenden, um das neue Tragesystem anzufordern. Weitere Informationen auf der Pieps Website. Betroffen sind nur Geräte mit dem älteren Verriegulungsmechanismus (Schloss Knopf runter drücken, wie im Bild oben), nicht jene mit der neueren Version des Mechanismus (Schloss Knopf seitlich verschieben). Wie gehabt weist Pieps darauf hin, dass alle Geräte regelmäßig auf einwandfreie Funktion der Elektronik sowie der mechanischen Teile überprüft werden müssen. 

Für BastlerInnen: Es gibt mittlerweile Vorlagen zum 3D Druck von kleinen Clips, die den Verrigelungsmechanimus blockieren. Das ist aber natürlich keine offizielle Lösung, nicht vom Hersteller abgesegnet, und entsprechend mit Vorsicht zu genießen. 

Erklärvideo zum neuen Hartschalentragesystem:

Sicherheitsausrüstung regelmäßig überprüfen

Unabhängig vom konkreten Problem des Schalterdesigns bei den Pieps Geräten sollte man grundsätzlich im Kopf behalten, dass LVS Geräte, wie alle anderen Gebrauchsgegenstände, durch Verschleiß oder falsche Handhabung beeinträchtigt werden können. Insbesondere die Sicherheitsausrüstung sollte man regelmäßig überprüfen und je nach Herstellerempfehlung warten oder zu regelmäßigen Checks einschicken. Das gilt für LVS Geräte wie auch für Airbags (Probeauslösungen, Kartuschen wiegen) und natürlich auch für Schaufel und Sonde (klemmt der Teleskopstil? haben die Sondenelemente Risse? usw.)

 

 

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right