Suche

Safety

Mountain Mastery 2012 | Level 3 - die Auswertung

Nach 3 Wochen draußen im Gelände naht die Stunde der Wahrheit

07.03.2012

Aufgrund der erst angespannten und dann wechselhaften und alles andere als einfach zu beurteilenden Lawinensituation hatten unsere Teams der Mountain Mastery – powered by Mammut & Gore-Tex – drei Wochen Zeit, ihre Touren für Level 3 "go out and ride" zu gehen, zu beschreiben und Manöverkritik zu üben.

 

Und erneut war das Niveau noch eine Etage höher, als auf den vorherigen Leveln. Vielleicht angespornt von dem Gedanken, dass die eigenen Touren kritisch von allen Teilnehmern der Mountain Mastery analysiert werden würden, haben die Teams nochmals ihr Bestes gegeben und sind über sich hinaus gewachsen. Wir vom Mountain Mastery Komitee waren wirklich schwer beeindruckt, in welche Höhen das Level geschraubt wurde und welch hochqualitative Tourenberichte durch die Bank abgeliefert wurden.

 

Und nicht nur das: Die Diskussionen, die um die Beiträge entbrannten, hatten Hand und Fuß und haben viel fundiertes Wissen bei den Teams offenbart. Dabei wurde aber die Fairness hoch gehalten und man hatte den Eindruck, dass alle Teilnehmer durchaus Spaß an dieser gemeinsamen Diskutiererei hatten. Es blieben keine Stärken ungelobt und Schwachpunkte unerwähnt.

Trotzdem haben wir, das Mountain Mastery Komitee von Powderguide zusammen mit der Mammut Alpine School und Head-Guide Reiner Taglinger, uns daran gemacht, an den Beiträgen sämtliche Verbesserungsmöglichkeiten aufzuspüren und euch detailliertes Feedback und Analysen zu liefern. Ihr findet die Diskussionsbeiträge in den jeweiligen Themen der teilnehmenden Teams im Mountain Mastery Forum.

 

Mit der Verkündung der Gewinner müssen wir Euch leider auf Morgen vertrösten. Die Leistungsdichte der Beiträge über die gesamte Mountain Mastery 2012 war so hoch, dass wir die Analyse sorgfältig durchführen und die Entscheidung einvernehmlich treffen wollen. Dann wird Reiner auch noch sein persönliches Fazit zur Mountain Mastery –powered by Mammut, Gore-Tex und PowderGuide ziehen.

 

 

Das Finale

 

Vorab möchten wir euch aber noch informieren, dass wir nach langer Planung und Diskussion uns leider entschliessen mussten, das finale Event der Mountain Mastery 2012 am Ersatztermin durchführen müssen.

 

Die Verlängerung von Level 3 aufgrund der prekären Situation hat schlicht dazu geführt, dass der Event Ende nächster Woche logistisch nicht durchführbar ist.

 

Das Finale der Mountain Mastery 2012 wird daher vom 21. bis 23. März durchgeführt. Wenn beide Gewinnerteams es ausdrücklich wünschen, ist die Verschiebung um einen Tag auf den 22.-24. März möglich.
Sollte ein Gewinnerteam nicht in der Lage sein, das Finale wahrzunehmen, muss es seinen Platz in der Wertung mit dem nächstplatzierten Team tauschen.

 

Wir denken, dass dieses Vorgehen nur fair gegenüber allen Teams ist, denn die Leistungsdichte war so hoch, dass es eigentlich alle verdient hätten, am Finalevent teilzunehmen.