Suche

PowderAlarm

PowderAlarm 9 2019/20 | The Rise of Deepwalker

Die Saga beginnt? Endlich wieder Powder anstatt Glop. Und fast in den Ganzen Südalpen.

19.12.2019

Nachdem Star Wars nun endlich (wirklich?!) zu Ende gehen soll und die Erben Skywalkers den finalen Weltraumritt beginnen, fängt bei uns eine spannende Vorweihnachtswoche an. Ullr hat genug von viel zu hohen Temperaturen und im kommenden Südstau gibt es zumindest in den westlichen Südalpen auch wieder die Chance, guten Schnee zu fahren. Und das ist nur der Anfang. Möge die Macht mit uns sein!

add_circle
PG Neuschneeprognose

Nachdem Star Wars nun endlich (wirklich?!) zu Ende gehen soll und die Erben Skywalkers den finalen Weltraumritt beginnen, fängt bei uns eine spannende Vorweihnachtswoche an. Ullr hat genug von viel zu hohen Temperaturen und im kommenden Südstau gibt es zumindest in den westlichen Südalpen auch wieder die Chance, guten Schnee zu fahren. Und das ist nur der Anfang. Möge die Macht mit uns sein!

Föhn führt zu Zorn, Zorn führt zu Hass und Hass führt zu Leid, das in Bier ertränkt wird. Gedulden du dich musst, junger Nordalpen Padawan, auch auf der Nordseite der Alpen wartet ab Sonntag ein neuer Alarm und eine neue Hoffnung. Doch vorher gibt es noch einen Südstau und diesmal profitieren ein paar mehr Gebiete.

Alarmzeitraum und Gebiete

Der Alarm geht von  den Seealpen bzw. südlichen Hautes Alpes bis nach Slowenien, aber der Kern sitzt wie so oft zwischen Monte Rosa und Tessin. Der Alarm geht bis zur Niederschlagspause am Samstag Morgen.

Wind

Im Süden stark und stürmisch am Hauptkamm oben und im Norden Sturm bzw. Föhnorkan. Unschöne Sache. Aber es drückt viel bis zum Hauptkamm. Die LLBs gehen für morgen Abend schon von einem 4er aus.

Anzeige
Anzeige
So in der Art stellen wir uns das im Kern vor. add_circle
LH
So in der Art stellen wir uns das im Kern vor.

Schneefallgrenze

Ja, ich habe gesagt es wird besser, aber erst mit der Abkühlung aus Westen. Im Osten bleibt es länger hoch. Generell schneit es ab 1600-2000m, je nach dem wie geschützt, wie intensiv, etc. Im Kern geht es recht schnell auch schon in der warmen Luft runter auf 1200-1400m, überall sonst erst später wenn die kühlere Luft kommt. Die vollen Mengen kommen erst ab 1800-2000m

Die Mengen

Es kommen von den Seealpen bis nach Slowenien 40-60cm, wobei hier und da auch 70cm drin sein können. Speziell ganz im Osten sehen die Modelle etwas mehr.

Im Kern vom Monte Rosa bis ins Tessin kommen 70-90cm und auch der Meter kann in den bekannten Staulöchern voll gemacht werden. Die Modelle überschätzen kurze Staus und Fronten gern und die Kaltfront von Westen macht dem Ganzen schnell ein  Ende, so dass ich viel mehr nicht sehe, auch wenn das einige Modelle meinen.

Anzeige
Wo Soll ich hin?

Freitag in den Kern in die Bäume. Samstag kann man vielfach in den Skigebieten mit Sonne höher hinaus, wobei der Orkan und viel Neuschnee vorher nicht wirklich einladend sein dürften als Kombi zum Gasgeben.

Sonntag beginnt es im Norden und Westen wieder ernsthaft zu schneien, also sollte man sich einen Ort suchen, der von beiden Richtungen profitiert.

Mittelfrist

Ab Samstag abend steht Alarm 10 bereit und der kommt aus Nordwest daher und wird wohl recht zünftig in die Westalpen krachen. Danach sieht es nach den Feiertagen eher trocken und mild aus, so dass mit der neuen Basis Ferientouren weiter oben gemacht werden können sollten (ja, hey! Konjunktiv....ist noch sehr weit hin).

Powder to the people!

Euer Orakel, das sich zumindest den Südstau noch gönnen wird bevor es zur Familie geht.

Tippspiel

Es geht wieder ins Tessin mit der Station Bedretto Casinello

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right