Suche

PowderAlarm

PowderAlarm 14 2019/20 | Endlich Winter!

Ullr schaltet nach dem Apribruar für mehr als zwei Tage auf Winter um!

25.02.2020

Nach dem Novemnuar und dem derzeitigen Apribruar schaltet Ullr nun endlich nicht mehr zwischen Herbst und Frühjahr hin und her und gibt uns einen echten West/Nordweststau. Auch danach sieht es zumindest für diesen Winter recht winterlich aus. Das Orakel sitzt auf dem Parkplatz und wartet auf den Schnee. Bis knapp 2000m ist südseitig fast alles aper und nordseitig reicht es im Wald gerade so zum Parkplatz. Winter ist DAS nicht.

add_circle
LH
Julieta DC

Nach dem Novemnuar und dem derzeitigen Apribruar schaltet Ullr nun endlich nicht mehr zwischen Herbst und Frühjahr hin und her und gibt uns einen echten West/Nordweststau. Auch danach sieht es zumindest für diesen Winter recht winterlich aus. Das Orakel sitzt auf dem Parkplatz und wartet auf den Schnee. Bis knapp 2000m ist südseitig fast alles aper und nordseitig reicht es im Wald gerade so zum Parkplatz. Winter ist DAS nicht.

Aber: das wird sich bald ändern. Hoffentlich. Mit der aktuellen Kaltfront beginnt eine recht aktive und kühle West- bis Nordwestströmung, die uns in den nächsten Tagen beschäftigen wird.

Alarmzeitraum und Gebiete

Der Alarm geht von den Hautes Alps in Frankreich bis zum Arlberg. Östlich davon flockt es eher nur kosmetisch herum. Eventuell reicht es um den Dachstein herum noch für Alarmmengen von 30cm oder mehr.

Der Alarm geht bis Freitagmorgen. Die größten Mengen kommen erst Donnerstagabend, also nicht verzagen, wenn Mittwoch und Donnerstag noch keine Instagram Conditions sind. Es schneit mehr oder weniger stark durch, wobei Donnerstagmorgen eher nur einzelne Schauer zu erwarten sind und kein massiver Stau.

Wind

Generell und vor allem am Mittwoch recht stürmisch, aber immerhin kein Orkan. Diesen Winter muss man sich ja über alles freuen. Prinzipiell würde ich sagen, dass es für einen Dump normal stürmisch wird und sogar oberhalb der Baumgrenze Schnee liegen bleiben kann. Es drückt bis an den Hauptkamm, aber diesmal sollte auch im West /Nordweststau Schnee kommen und nicht alles über den Hauptkamm geweht werden.

Anzeige
Anzeige
PG-Neuschneeprognose für die nächsten 4 Tage. add_circle
PG-Neuschneeprognose für die nächsten 4 Tage.

Schneefallgrenze

Geht heute Nacht ganz runter und steigt dann kurz am Donnerstag auf 1000-1300m an, um dann mit der zweiten großen Welle wieder runter zu gehen. Passt also für Powder.

Die Mengen

Vom Arlberg bis ins Wallis kommen 40-70cm Neuschnee und im Kern vom westlichen Wallis bis nach Frankreich 60-80cm. In Staulöchern, speziell an der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz, oder auch in der Ecke Savoyen/Isere, kann auch der Meter voll werden.

Anzeige
Wo soll ich hin?

Tja. Bis Donnerstag ist das echt schwer, denn da kommen erst so 20-40cm. Und da ist dann ist die Frage, wo man noch in Waldschneisen oder im lichten Wald etwas Basis findet, um dieses bisschen Schnee zu nutzen.

Freitag reisst es auf und man kann in die Skigebiete, die oben noch Basis hatten. Achtet in den LLBs darauf, wie sich das Ganze mit den Frühjahrsbedingungen verbindet, ehe ihr Vollgas gebt und denkt dran: Vorher war oben alles verweht. Es wird sicher Bereiche geben, wo nur der halbe Meter des aktuellen Alarms auf den Felsen liegt. Der Vorsaisonsmodus sollte immer noch aktiv sein. (Im Februar. Leider).

Samstag wird es warm und man kann gucken, ob in den Gebieten noch was übrig ist, oder eine Tour gehen, bevor am Nachmittag die nächste Welle reinrollt.

Mittelfrist

Keine Sorge! Nach der kurzen und regenarmen (wichtig dieses Jahr!) Wärme kommt am Samstagabend die nächste Welle und eventuell der nächste Alarm. Danach sieht es für die nächste Woche auch nach mehr Neuschnee und angenehm kühlen Temperaturen aus.

ENDLICH WINTER! Zumindest mehr als 3-4 tage, wenn man den tollen November mal ausser Acht lässt. Danke Ullr.

 

Powder to the people!

Euer Orakel (Und drückt mir die Daumen, dass die erste Welle hier schon zum Spaß haben reicht.)

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right