Suche

PowderAlarm

PowderAlarm 12 | Nordstaupowder zum Valentinstag

Ullr verteilt Liebesgeschenke

14.02.2012

Was wünscht sich eine waschechte Freeriderin von ihrem liebsten? Richtig – frischen Pow. Und was gibt Ullr uns? Nordstau und frischen Pow.

Es stellt sich nach langer Kälte und Trockenheit wieder eine kurze Staulage ein, die uns endlich den langersehnten Nachschub bringt. Die Temperaturen bleiben dabei tief, so dass wirklich überall das Ganze als Pulver fällt und man sich nur Gedanken um Lawinen, Wind und Mengen machen muss.

Die aufgebaute Oberfläche, Reif und andere trocken-kalte Überbleibsel mahnen zur Vorsicht, aber das haben die Lawinendienst besser im Auge als ich. Ich warne aber zusätzlich vor dem starken Wind, der oberhalb der Waldgrenze den kalten Pulver Gott weiß wohin wehen sollte und somit auch eher im Windschatten Powderspa? verspricht.

Es rappelt in den zentralen Nordstaulagen

Womit wir beim Wo wären: Der Hauptschneefall kommt vom Berner Oberland bis zum Dachstein und östlich davon herunter, und sollte in den klassischen Nordstaulagen am direkten Nordrand am meisten bringen. Da aber die Höhenströmung wieder recht zackig durchs Gelände pustet, könnten sich die Niederschläge auch wieder gut bis zum Alpenhauptkamm durcharbeiten. Weil aber die Westkomponente fehlt, sehe ich in Mittelbünden und im Wallis nicht so viel. Hotspots sollten Salzburg /Steiermark und Arlberg werden, aber generell wird der gesamte Kernraum gut bedient.

Ich sehe 40-60 cm im Kernraum durchaus als realistisch bis Donnerstagmorgen an. In den angrenzenden Gebieten vom Wallis, Bünden und weiter südlich am Hauptkamm (wie z.B. an den Tiroler Gletschern) sollten es 20-40 cm werden. Überraschungen nach oben sind zwar möglich, aber da es am Donnerstagnachmittag bereits wieder abtrocknet, ist das Zeitfenster für Bonusgaben gering. In den Hotspots könnten 10-20 cm extra zusammenkommen, so dass die Mengen von heute (10-20 cm liegen vereinzelt schon) bis Donnerstag 80 cm betragen könnten. Dies aber nur vereinzelt und möglicherweise. Also leider kein magischer Meter im Anflug ;)

Kleine Zugabe zum Wochenende

Mittelfristig sieht es nach weiterem, etwas geringerem Nachschub zum Wochenende aus, aber da schwanken die Modelle noch wie liebestrunkene Valentins, und ich würde frühesten Freitag etwas dazu schreiben, falls es über 20cm gehen sollte.

Also Schluss mit Reste sammeln und Eisklettern. Es geht wieder los. Praise Ullr!

Powder to the people.

Text: Lars Oelmann