Suche

PowderAlarm

PowderAlarm 12 2020/21 | Aufwärmen für Ullr

Endlich wieder mal Neuschnee!

10.03.2021

Der Normalbürger fürchtet es, der Freerider hofft darauf: Der Spätwinter steht an. Dieser Alarm dient Ullr erst mal dazu, sich nach der langen Ruhepause richtig aufzuwärmen und die Muskeln zu testen. Bevor er sich dann, hoffentlich, nächste Woche richtig reinhängt. Dazu dann mehr in der Mittelfrist. Nach dem mehr oder weniger inhaltsleeren Februar geht es also jetzt endlich wieder los!

PG Neuschneeprognose add_circle
PG Neuschneeprognose

Der Normalbürger fürchtet es, der Freerider hofft darauf: Der Spätwinter steht an. Dieser Alarm dient Ullr erst mal dazu, sich nach der langen Ruhepause richtig aufzuwärmen und die Muskeln zu testen. Bevor er sich dann, hoffentlich, nächste Woche richtig reinhängt. Dazu dann mehr in der Mittelfrist. Nach dem mehr oder weniger inhaltsleeren Februar geht es also jetzt endlich wieder los!

Um eure Hoffnungen gleich zu dämpfen: es reicht gerade so für einen Alarm. Der Neuschnee macht Freitag und Samstag zumindest etwas netter und bietet mal wieder mehr als Firn und Eis, womit wir in den letzten 3 Wochen vorliebnehmen mussten. Richtig Tief wird es aber erst ab dem kommenden Alarm 13.

Alarmzeitraum und Gebiete

Der Alarm kommt aus Westen und daher geht er nur vom Arlberg bis nach Frankreich, wo sich auch der Kern befindet. Der Zeitraum geht bis Samstag am frühen Morgen, dann lässt der Niederschlag bereits nach.

Wind

Sturm, weil sich ein mächtiges Tiefdrucksystem auf den Atlantik geparkt hat, an dessen Südflanke der Wetterwechsel eingeleitet wird. Volle Mengen bis an den französischen Hauptkamm und ins Wallis/Nordbünden.

Anzeige
Anzeige
add_circle
Lorenzo Rieg
Lea Hartl

Schneefallgrenze

Liegt zuerst bei 1600-1900m, sinkt dann aber rasch ab. Die vollen Mengen gibt es aber natürlich erst weiter oben.

Die Mengen

Vom Arlberg bis nach Frankreich kommen knapp Alarmmengen mit 20-35cm. In Frankreich in der Isère oder den Hautes Alpes auch 30-40cm oder etwas mehr. Da das ganze sehr kurz ist (knapp 24h), gibt es kaum Stauüberraschungen.

Nach langer Tippspielpause, hier ein Zwischenstand: bass hat sich an die Spitze gearbeitet! add_circle
Nach langer Tippspielpause, hier ein Zwischenstand: bass hat sich an die Spitze gearbeitet!
Wo soll ich hin?

Ich würde am Freitag gemütlich eine Tour auf einer Almwiese oder Piste anvisieren und kein Liftticket kaufen. So viel Neuschnee ist das nicht.

Samstag wechseln sich starker Wind, Wolken und Schauer ab. Also wenn das Abfahrtswetter gerade nicht passt, einfach 10min warten!

Mittelfrist

Sonntag geht es los und es bleibt dann kalt und feucht. Dazu dann mehr am Samstag Abend in Spielfilmlänge! Es wird wohl eine gute Woche mit Nordstau. Wie gut kommt auf die Hochachse, die Strömung und so weiter an. Dennoch: Die Modelle haben einen ziemlich netten Konsens gefunden. Daher: All aboard the Hype train. Chooo Chooo!

Powder to  the people!

Euer Orakel

Schneehöhentippspiel

Das erste der Spätwinter-Nordweststau-Tippspiele findet an der Station "Aigleton 2240m" vom 10.3. bis 13.3. 12:00Uhr statt: Schreib deinen Tipp bis Donnerstag, 11.3. 22:00 Uhr entweder hier als Kommentar, oder im Forum unter Gewinnspiele.

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right