Suche

PowderAlarm

PowderAlarm 11/2014 | Der Monster-Dump II: Katastrophenalarm

Wenn das Gute zum Schlechten wird: bis zu 3 Meter Neuschnee in den Katastrophengebieten des Südens!

01.02.2014

Ihr werdet es nicht oft von mir hören, aber im Moment wäre es pietätlos den Leuten gegenüber, die gerade in ihren Kellern kauern und um ihr Leben fürchten und ich sehe es tatsächlich so: Ullr hat ein Einsehen und es hört bald endlich auf zu schneien. Sonntagabend ist Schluss mit den Weltuntergangsmengen.Vorher jedoch kommen in den Katastrophenregionen vom Adamello nach Osten ansteigend noch ca. 70 bis 100, in Extremfällen eventuell noch bis 120 cm dazu. Das wären als 4-Tage-Summe bis 300 cm oder 3 Meter des weißen Traumstoffs – oder in diesem Falle Albtraums. Das Ganze ist stellenweise der Vergloppung zum Opfer gefallen und ist am Freitag im Laufe des Tages je nach inneralpiner Lage und Höhe bis 1800 m mehr oder weniger feucht geworden. Schade.

Im Westen des Südens vom Monte Rosa bis Oberengadin sollten es noch mal ca. 30 bis 50 cm sein eventuell in einigen Staulöchern Richtung Osten dieses Gebiets möglicherweise 60 cm. In den Seealpen kommt kaum etwas an, genau wie in den österreichischen Nordalpen, wo der Föhn weiter richtig Hunger hat und an der spärlichen Schneedecke nagt. Interessant wird es am Alpennordhang nur von der Schweiz bis an den Arlberg, denn von den Berner Alpen über das Goms, Galarus, das Gotthardgebiet, Nordbünden und in Teilen des Wallis sollen mit Durchzug der Kaltfront 25 bis 50 cm möglich sein, mit dem Maximum mitten in der Nordschweiz und weniger zu den Rändern hin.

Die Schneefallgrenze startet bei 1600 bis 1700 m an den Rändern im Süden und liegt inneralpin deutlich tiefer. Zum Sonntag sinkt sie überall wieder unter 1000 m und sorgt für etwas fluffigen Nachschub auf dem Zementfundament. 

Montag sollte das mal hier und da aufreißen, aber so ganz sonnig wird es dann auch nicht und am Dienstag kann es hier und da wieder schneien.

Mittelfristig sieht es noch nach Nachschub aus, da die Großwetterlage sich nicht bedeutend ändert.

Powder to the people who still want it!

Euer Orakel