Suche

PowderAlarm

PowderAlarm 11 2020/21 | Nach dem Südstau ist vor dem Südstau!

Ullr trotzt dem Vorfrühling!

06.02.2021

Überall schmilzt der Schnee im Föhn und weiter oben sind tiefe Schwachschichten im Schnee? Nein, nicht überall. Eine kleine, wenn auch nicht sehr gallische Region verweigert sich dem Trend dieses Winters!

Überall schmilzt der Schnee im Föhn und weiter oben sind tiefe Schwachschichten im Schnee? Nein, nicht überall. Eine kleine, wenn auch nicht sehr gallische Region verweigert sich dem Trend dieses Winters!

Vom Simplon bis nach Slowenien kann man mit dicker Basis und normalen Gefahren Ski fahren. Und bald kann man dort, zumindest im Westen, auch wieder Powdern.

Naja in der Mitte Deutschlands auch, aber da sind bekanntlich keine Berge. Nach dem Dump schickt Ullr wohl seinen sibirischen Atem in die Alpen, aber leider gibt es dann kaum noch Feuchtigkeit, aber dazu mehr in der Mittelfrist.

Alarmzeitraum und Gebiete

Der Alarm geht vom Monte Rosa bis nach Slowenien. Der Kern liegt wiedermal von Venetien bis nach Slowenien und wird unserer Lieblingsstation Livinal Lunc wieder eine dicke Portion Schnee auf die 4m bringen, die bereits auf 1800m liegen.

Der Alarm geht bis Montagmorgen.

Wind

Zuerst noch etwas Sturm im Süden und Föhnsturm im Norden, aber mit Einsetzen des Niederschlags gar nicht mehr so windig, so dass bis oben recht guter Schnee dabei rauskommen kann.

Es drückt aber nicht weit Richtung Hauptkamm. Ich würde hier höchstens mit der Hälfte rechnen.

Anzeige
Anzeige

Schneefallgrenze

Im Westen des Gebietes irgendwo bei 1000-1200m, inneralpin evtl. tiefer. Im Osten lange hoch Regen bis 1700 oder gar 1900m. Dazwischen irgendwo dazwischen.

Also realistisch zwischen 1200 und 1600m vom Oberengadin bis nach Südtirol.

Die Mengen

Verbreitet kommen vom Simplon bis nach Venetien 40-60cm Schnee. In günstigen Staulagen Richtung Oberengadin oder Dolomiten auch 70cm. Ab Venetien bis nach Slowenien kommen 60-100cm und im italienisch-slowenischen Grenzgebiet sind auch 120cm oder so möglich.

Anzeige
Wo soll ich hin?

In eure Lieblingsbäume vor Ort im Süden, aber wenn ihr im selben Land reisen müsst, würde ich tendenziell eher Richtung Südstau als Hauptkamm und eher nach Westen reisen, denn da schneit es tiefer. Also eher Adamello als Sella Nevea und eher Osttirol als Villach. Die Schweiz sollte überall gut passen im Süden.

Ab Montag reißt es auf und man kann ins Skigebiet weiter oben und ab Dienstag steht kalten Tourentagen bei guter Schneelage nichts im Weg.

MitteLfrist

Noch sind sich die Modelle nicht einig, aber die Alpen werden wohl (sehen die Mehrzahl der Glaskugeln so) auch vom sibirischen Hauch getroffen, der gerade Hannover usw. in Shred City verwandelt. Nicht, dass es den Leuten dort etwas brächte. Bei uns sieht das eher kalt und trocken aus, aber evtl. gleitet Mitte/Ende der Woche mal etwas von Westen in der Schweiz auf die Arktikluft auf. Sicher ist aber noch nichts.

Powder to  the People!

Euer Orakel

Schneehöhentippspiel

Leider gibts im Harz keine Schneemessstation, deshalb wird an der Station "Livinal Lunc 1837m" vom 6.2. bis 8.2. 13:00Uhr getippt: Schreib deinen Tipp bis Sonntag, 7.2., 16:00 Uhr entweder hier als Kommentar, oder im Forum.

PS: Das letzte Tippspiel wurde aus Niederschlagsmangel nicht gewertet, deshalb braucht es auch kein aktualisierten Zwischenstand...

 

 

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right