Suche

News
Anzeige

PartnerNews | Ortovox Safety Academy Lab Snow

Überlegtes Skitourengehen

16.01.2021

PG-Partner Ortovox vermittelt im "Safety Academy Lab Snow" wichtige Inhalte für alle, die sich in ungesichertem Gelände bewegen - von der sorgfältigen Tourenplanung bis zum Verhalten im Notfall. Gerade in diesem besonderen Winter empfiehlt Ortovox ganz besonders, sich rücksichtsvoll und verantwortungsbewusst in den Bergen zu bewegen.

Genaue Tourenplanung nicht vergessen! add_circle
Ortovox
Genaue Tourenplanung nicht vergessen!

PG-Partner Ortovox vermittelt im "Safety Academy Lab Snow" wichtige Inhalte für alle, die sich in ungesichertem Gelände bewegen - von der sorgfältigen Tourenplanung bis zum Verhalten im Notfall. Gerade in diesem besonderen Winter empfiehlt Ortovox ganz besonders, sich rücksichtsvoll und verantwortungsbewusst in den Bergen zu bewegen.

Die Ortovox Safety Academy beinhaltet Ausbildungsangebote zu verschiedenen Bergsportsparten. Im Safety Academy Lab Snow geht es um das Thema Lawinen. In Partnerschaft mit diversen Bergschulen gibt es unterschiedliche Kursangebote, vom eintägigen Basis-Kurs für Einsteiger bis zu umfangreicheren Angeboten für Fortgeschrittene, die tiefere Kenntnisse erlangen möchten. (Da die Terminsituation durch die Covid-Beschränkungen diese Saison sehr unsicher ist, sollten Interessierte direkt bei den Bergschulen anfragen, ob ein bestimmter Termin statt finden kann.)

Viele der Inhalte gibt es auch zusammengefasst in einem Online-Heft zum Nachlesen zuhause. Das ist natürlich kein Ersatz für einen Kurs im Gelände, aber ein guter Anfang für jene, die aktuell keinen Kurs machen können und ins Tourengehen einsteigen möchten. Und eine gute Wiederholung, für alle, die schon länger dabei sind!

Anzeige
Anzeige
Screenshot aus dem Ortovox Online-Heft zu Tourenplanung, Risikomanagement, Verhalten im Notfall. add_circle
Ortovox Safety Academy
Screenshot aus dem Ortovox Online-Heft zu Tourenplanung, Risikomanagement, Verhalten im Notfall.

Ski Local

Neben dem Sicherheitsgedanken setzt sich Ortovox mit der Ski Local Initiative zudem für einen reflketierten Zugang zum Skitourengehen ein. In der aktuellen Krise bleibt vielen sowieso nichts anderes übrig, als nahe am eigenen Wohnort skifahren zu gehen, sofern das überhaupt möglich ist. Aber auch abgesehen davon spricht viel dafür, der eigenen Heimat mit neuem Entdeckerdrang zu begegnen und die ungewöhnlicheren Touren in der näheren Umgebung zu erkunden. Dabei ist natürlich ein rücksichtsvoller Umgang mit der Natur und den Mitmenschen ganz besonders wichtig. Ortovox hat dazu ein paar Tipps für "Skitouren mit gutem Gewissen":

1. Respktiere den "Konsum" der Natur genauso bewusst wie dein Handeln im Alltag.

2. Bewusste Planung im Corona-Winter - Überfüllte Hotspots meiden, azyklisch unterwegs sein oder auch mal ganz verzichten.

Tourengehen, aber mit Rücksicht auf Natur und Mitmenschen! add_circle
Ortovox
Tourengehen, aber mit Rücksicht auf Natur und Mitmenschen!

3. Keinen Müll hinterlassen, Schutzzonen respektieren, Futterstellen und jungen Baumbestand umgehen.

4. Gemeinschaft leben - mit social distancing. Gemeinsam anreisen ist nachhaltiger als allein und macht mehr Spaß, aber derzeit müssen dabei die Regeln der Kontaktbeschränkungen beachtet werden! Wenn es die Situation erlaubt und die Gastronomie geöffnet hat, kann man mit einer Einkehr vor Ort die "Locals" unterstützen.

5. Sicher und vorbereitet unterwegs sein! Tourenplanung nicht vernachlässigen und regelmäßig üben!

 

Werbung // Dieser Beitrag ist Teil einer Werbepartnerschaft zwischen Ortovox und PowderGuide // Werbung 

 

 

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right