Suche

News
Anzeige

Japan Foto-Reportage 2013, Teil VIII – Schluss!

Letzter Teil der Foto-Reportage aus Japan 2013

12.03.2013

Die letzten 12 Tage meiner Japan-Powder-Reise boten beinahe das gesamte Spektrum auf meiner Freeride-Tage-Bewertungsskala: Von soliden 9 von 10 möglichen Punkten runter bis auf 2, wobei ich glücklicherweise diesen Tag in der gemütlich Lodge verbracht habe und diesen Bericht geschrieben habe. Ich bleibe noch ein paar Tage Woche in Hakuba, und schließe mit dem 8. Teil meine Foto-Reportage ab. Denn aktuell sind die Bedingungen schlicht und ergreifen zum Heulen bzw. gerade mal gut genug um jeden Tag ein bis maximal zwei Abfahren zu machen, aber die Kamera lasse ich lieber gleich zu Hause.  

Der Winter 2013 war in Japan äußerst abwechslungsreich, herausfordernd im Bereich der Routenwahl wegen der schwierigen Lawinenbeurteilung, super genial bis super schrecklich, super kalt bis super warm, tief winterlich bis total verregnet und doch war er insgesamt so genial wie kaum ein anderer. Vorausgesetzt man hatte Geduld und war für längere Zeit hier. Wer nur für ein bis zwei Wochen nach Japan kam, hatte Glück oder wurde extrem enttäuscht.