Suche

News
Anzeige

Das 66. Inferno Rennen Mürren

Foto-Report vom 66. Inferno-Rennen Mürren

30.01.2009

Über 1800 Starter hatten sich beim Inferno-Rennen der Superlative vom Mürrener Schilthorn angemeldet, das vom 21. bis 24. Januar 2009 stattfand. Doch das Wetter ließ eine Durchführung der Abfahrt auf der Originalstrecke nicht zu. Die Organisatoren hofften lange, dass die Bedingungen sich noch zum Guten wenden und wieder einmal unterhalb des Schilthorns starten zu können und bis nach Lauterbrunnen abzufahren.

Das Rennen startete Pünktlich und der erste Läufer wurde vom Mürren Gast Duke of Kent gestartet. Er ist ein Cousin der Queen Elisabeth II von England, also sozusagen ein C-Klasse Royal. Entlang der Strecke, aber vor allem beim Start auf dem Allmendhubel, bei der Höhenlücke und in Winteregg warteten viele Zuschauer und feuerten die Teilnehmer kräftig an. Die Flower Ceremony gleich nach dem Rennen fand in diesem Jahr im Ziel in Lauterbrunnen statt und die offizielle Siegerehrung im Sportzentrum Mürren.

Bei den Damen I gewann Marianne Rubi (Grindelwald) mit einer Zeit von 11.30,48. Melanie Steuri, ebenfalls aus Grindelwald, belegte den zweiten Platz, ihre Zeit 11.43.79. Eine ehemalige Siegerin, Susanne Bleuer-Tschanz (Matten) nahm den dritten Platz ein.11.59,93. Pamela Stettler aus Zweisimmen konnte das Rennen bei den Damen II für sich entscheiden. Bei der Hauptklasse gewann erneut der Vorjahressieger Mario Teuscher (Därstetten). Er nahm dem Zweitplatzierten Mathias Salzmann (Blatten b. Naters) über 15 Sekunden ab. Die Zeit von Teuscher: 10.31,32 und jene von Salzmann 10.46,54. Der Drittplatzierte Marc Schori (Unterseen) verpasste mit seiner Zeit von 10.46,87 die Silbermedaille um gerade 33 Hundertstelsekunden. Der Mürrener Oliver Feuz erreichte mit einer Zeit von 10.50,29 den fünften Platz. Die Kategorie der Senioren I konnte Kuno Michel (Kerns) mit einer Zeit von 10.36,66 für sich entscheiden. Der Deutsche Klaus Zürn (D-Köglmaier Racing Team) gewann in der Kategorie Senioren II, wie bereits im Vorjahr. Seine Zeit war 11.08,55.

Das 67. internationale Inferno Skirennen Mürren findet vom Mittwoch, 20. Januar bis Samstag, 23. Januar 2010 statt.