Suche

Events
Anzeige

Veranstaltungstipp | Freeride Nights

Virtueller Freeride Stammtisch!

08.12.2020

Die Freeride Nights in Innsbruck sind in den letzten Jahren zu einem beliebten monatlichen Fixpunkt der Tiroler Freeride Community geworden. Man trifft sich auf ein Bier (oder zwei oder drei), sieht mal wieder die üblichen Verdächtigen, schaut gemeinsam ein paar Videos und plaudert über die jüngsten Powdertage. Da das momentan leider nicht wie gewohnt durchführbar ist, gibt es die Freeride Nights jetzt virtuell! Positiver Aspekt: Man muss nicht in Innsbruck sein, um mitzumachen!

Party mit Gleichgesinnten im Moustache: Coronabedingt momentan leider nicht möglich... add_circle
Marie Thiemann
Party mit Gleichgesinnten im Moustache: Coronabedingt momentan leider nicht möglich...

Die Freeride Nights in Innsbruck sind in den letzten Jahren zu einem beliebten monatlichen Fixpunkt der Tiroler Freeride Community geworden. Man trifft sich auf ein Bier (oder zwei oder drei), sieht mal wieder die üblichen Verdächtigen, schaut gemeinsam ein paar Videos und plaudert über die jüngsten Powdertage. Da das momentan leider nicht wie gewohnt durchführbar ist, gibt es die Freeride Nights jetzt virtuell! Positiver Aspekt: Man muss nicht in Innsbruck sein, um mitzumachen!

Veranstalter Christoph Schöfegger erklärt und im Interview, was es mit den Freeride Nights auf sich hat und wie das virtuelle Format genau funktioniert:

PG: Hi Schöffi, erzähl uns ein bisschen von den Freeride Nights - wer seid ihr und was macht ihr?

CS: Wir sind Christoph "Schöffi" Schöfegger und Christian Gaderer und organisieren seit 5 Saisons die Freeride Nights in Innsbruck, ein monatliches Come Together der Innsbrucker Freeride Community. Das Konzept ist immer noch das Selbe wie am Anfang: Wir wollten eine Art Stammtisch schaffen, wo sich die Freeride Community in Innsbruck regelmäßig trifft, austauscht und gemeinsam mit Videos die vergangenen Wochen nochmals revue passieren lässt.

Dabei kann jede*r sein oder ihr Video bei uns einreichen, egal wie professionell. An den Eventterminen zeigen wir die Videos dann auf einer Leinwand im Moustache, einem Lokal in Innsbruck. Das Publikum bestimmt über ein Voting die Sieger des Abends, die sich über Preisgeld freuen dürfen und sich für das große Finale im April qualifizieren. Beim Finale heißt es dann: „Winner takes it all“. Es gibt 500€ Cash und einen Filmslot auf der Freeride Filmbase im darauf folgenden Herbst, wo man seinen Film vor knapp 500 Zusehern präsentieren kann. Diese Möglichkeit hat schon dem ein oder anderen jungen Freeride Filmer als Sprungbrett gedient. Darauf sind wir natürlich sehr stolz, denn unsere Event sollen ja auch als eine Art Bühne für die Newcomer dienen.

Auch die Besucher können etwas gewinnen! Wer im Voting eine Stimme abgibt, nimmt automatisch an unserer gratis Tombola mit vielen tollen Sachpreisen unserer Partner teil! Achja: Und natürlich kennen wir auch die gängigen Skibum Probleme. Deshalb ist unser gesamtes Event gratis, vom Eintritt bis zur Tombola. Nur die Drinks muss man sich selbst besorgen.

Anzeige
Anzeige
...aber moderne Freerideeventveranstalter wissen sich zu helfen und wechseln in die digitale Welt! add_circle
Flo Gassner
...aber moderne Freerideeventveranstalter wissen sich zu helfen und wechseln in die digitale Welt!

PG: Wie kam es zum Projekt Freeirde Nights?

CS: Wir sind beide begeisterte Freerider und auch dementsprechend in der Szene unterwegs. Dabei ist uns aufgefallen, dass es kaum Community Events dieser Art gibt. Wir wollten einen Rahmen schaffen, wo sich jede*r wohlfühlt, tolle Videos ansehen und einen Abend unter Gleichgesinnten verbringen kann. Bei uns ist es egal, ob man Freeride World Tour Athlet*in ist oder ganz neu in der Stadt. Alles was zählt, ist die gemeinsame Leidenschaft. Das spürt man auch an der Atmosphäre bei den Live Events. Wir sind wirklich eine Art Stammtisch der Innsbrucker Freerider! Die Nachfrage ist in den letzten 5 Jahren immer größer geworden und mittlerweile kommen schon mal über 200 Freerider und zwar komplette Neueinsteiger genauso wie FWT Pros.

PG: Wie geht ihr mit dem Lockdown um, wie haben sich eure Veranstaltungen dadurch verändert?

CS: Die Lockdown und Covid Situation hat uns natürlich etwas aus der Bahn geworfen. Plötzlich waren unsere Events im gewohnten Rahmen nicht mehr möglich. Im ersten Moment hatten wir ehrlich gesagt überhaupt keinen Plan B: Ein Event vor nur 30 Leuten, undenkbar. Zugewiesene Sitzplätze ohne Ausschank, undenkbar....

Eine Absage kam für uns aber eigentlich nie in Frage. Dafür war die Nachfrage nach dem Event in Innsbruck viel zu groß. Ein Outdoor Event haben wir wegen der Logistik ausgeschlossen. Der Fred vom Dachsbau Club kam dann auf zu uns und meinte, ob wir es nicht streamen wollen. Und here we are, auf dem Weg zur 2. Freeride Night TV Show presented by Dachsbau.tv!

PG: Dann können jetzt alle virtuell teilnehmen, auch außerhalb von Innsbruck? Wie funktioniert das genau?

CS: Ja, am 22.Deember ab 20:30 auf dachsbau.tv gibt es unsere 2. TV Show! Filme kann JEDE*R noch bis zum 20.12 bei uns einreichen. Am einfachsten per Downloadlink an freeridenights(at)innsbruck.info!

Wir werden auch wieder 2 interessante Gäste vor Ort haben, die uns Rede und Antwort stehen, einen Ausblick auf die Wintersaison wagen und auch sonst die wichtigsten Infos rund um Freeriden und Corona in den Stream packen. Wie gewohnt gibt es auch wieder die gratis Tombola und hoffentlich jede Menge tolle Freeride Videos!

Die wichtigste Regel für die Videos ist, dass sie zwischen 1,5 und 5 Minuten lang sein müssen und offpiste gedreht wurden! Wenn jemand den ein oder anderen Pistenturn drinnen hat, oder vom Skiweg einen Trick in den Powder springt, ist das kein Problem, aber reine freestyle Park Videos sind verboten.

Einen Tipp kann ich allen geben, die planen, das erste Mal mitzumachen: Es entscheidet das Publikum, keine Jury! Es geht daher nicht um die perfekten Shots, die verrückteste Action oder das allerbeste Editing, sondern darum, das Publikum zu überzeugen. Seid also kreativ und traut euch, wie bereits erwähnt: Bei den Freeride Nights kann man nur gewinnen!

PG: Abschlussfrage: Was wünscht ihr euch für den kommenden Winter?

CS: Jede Menge Schnee, dass die Lifte laufen und hoffentlich bald wieder ein Freeride Night Event mit Live Publikum! Bis dahin werden wir weiter unsere Events zu allen in die Wohnzimmer streamen. Wir hoffen auf viele Teilnehmer und coole Clips!

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right