Suche

Events
Anzeige

Swatch Skiers Cup – Zermatt

Duell unter dem Matterhorn

08.02.2013

Bereits zweimal duellierten sich die Fahrer von Team Europe und Team America beim SWATCH SKIERS CUP in Valle Nevado, Chile. Nach der Niederlage bei der Premiere 2011 konnte Team Americas im September 2012 ausgleichen: Im Duell der Kontinente steht es nun 1:1 unentschieden. Diese Ausgangslage steigert nun die Spannung vor der dritten Auflage dieses Events, denn eines der Teams wird sicher in Führung gehen, wenn der SWATCH SKIERS CUP erstmals auch auf der Nordhalbkugel gastiert: Vom 10. bis 15. Februar 2013 treffen die Freeskier in Zermatt (CH) wieder aufeinander!


Der einzigartige Event vereint zwei Disziplinen: Freerider und Freestyler werden ihr Können beim Big Mountain- und Backcountry Slopestyle Contestformat zeigen müssen. Dabei treten die Fahrer Mann gegen Mann an. Das bedeutet, dass auch die Taktik der Team Captains eine entscheidende Rolle spielt, denn sie nominieren die Fahrer, die gegeneinander im Wettbewerb starten.

Kurz vor Start des Events wurden jetzt die beiden letzten der jeweils acht Teammitglieder beider Teams bekanntgegeben. Der Captain von Team America, Cody Townsend, nominierte Greg Lindsey aus Squaw Valley (USA). Kaj Zackrisson, Captain von Team Europe, wählte den frischgekürten Sieger des Red Bull Linecatcher 2013, Sam Favret aus Chamonix (FRA).

Team America:

Cody Townsend
KC Deane
Rory Bushfield
Charley Ager
Josh Daiek
Logan Imlach
Tom Dutton
Greg Lindsey

Team Europe:

Kaj Zackrisson
Sverre Liliequist
Markus Eder
Richard Permin
Nicolas Vuignier
Paddy Graham
Fabio Studer
Sam Favret 

Der SWATCH SKIERS CUP 2013 in Zermatt verspricht eine erstklassige Show zu werden. Meister-Shaper Julien Regnier (FRA) baut die Kicker für den Backcountry Slopestyle Contest. Er wird mit Ben Murphy (AUS) und Mike Rogge (USA) auch die Jury bilden. Als Headguide fungiert der Zermatter Bergführer Samuel Anthamatten (SUI). Der Freeride-World-Tour-Star und Pro-Rider ist für die Auswahl der Wettkampfhänge sowie die Sicherheit verantwortlich. Er wird für die Teilnehmer sicher die besten Schneeverhältnisse finden, die Zermatt zu bieten hat.

 

Weiterführende Links