Suche

Equipment
Anzeige

Mammut Snowpulse Lawinenairbags müssen nachgerüstet werden

Mammut fordert zur Nachrüstung des Venutri-Clip

08.01.2015

Im März 2014 stellte Mammut nach Kontrollen von Mammut/Snowpulse Lawinenairbags fest, dass sich, bei häufigem Gebrauch in seltenen Fällen, die Verbindung zwischen der Auslöseeinheit und der Venturidüse lösen kann. Da es für Kunden teilweise schwer erkennbar ist, ob sich eine Venturi-Verbindung gelöst ist oder nicht, hat Mammut einen Venturi-Clip entwickelt, den Mammut-Kunden kostenlos bestellen können.

Im März 2014 stellte Mammut nach Kontrollen von Mammut/Snowpulse Lawinenairbags fest, dass sich, bei häufigem Gebrauch in seltenen Fällen, die Verbindung zwischen der Auslöseeinheit und der Venturidüse lösen kann. Da es für Kunden teilweise schwer erkennbar ist, ob sich eine Venturi-Verbindung gelöst ist oder nicht, hat Mammut einen Venturi-Clip entwickelt, den Mammut-Kunden kostenlos bestellen können.

Um das Risiko eines Systemversagens auszuschließen, ruft Mammut deshalb dazu auf, sämtliche betroffenen Systeme nachzurüsten, unabhängig davon ob sie bereits kontrolliert wurden. 

Betroffen sind die Airbagsysteme der Produktionsaison Winter 2011/2012, 2012/2013 und 2013/2014 und die Modelle:

• Removable Airbag System RAS
• Protection Airbag System
• Snowpulse Lifebag System

Diese Systeme können sowohl in Rucksäcken der Firma Mammut, Snowpulse, Highmark by Snowpulse, Scott, als auch Ferrino, Oakley und Jones Snowboarding verbaut sein.

Nicht betroffen sind Modelle mit Inflation System 2.0 aus der Produktionssaison Winter 2014/2015 sowie Modelle mit dem Inflation System 1.0 (System vor 2011). Das Produktionsjahr des Avalanche Airbags findet ihr unten links auf der Auslöseeinheit. Durch die Montage dieses speziellen Nachrüstteils, dem „Venturi-Clip“ kann die Gefahr des Geräteversagens ausgeschlossen werden. Der speziell dafür entwickelte Clip verhindert das Lösen der betroffenen Verbindung, wodurch es nicht mehr zu einem Funktionsverlust bei Gebrauch des Airbags kommen kann.

Die Nachrüstung des Venturi-Clips kann leicht von jedem Kunden selbst durchgeführt werden. Der benötigte Clip inklusive Montageanleitung kann über ein Bestellformular gratis angefordert werden. Der Versand dauert ca. zwei Tage. Optional kann der Venturi-Clip auch in jedem Mammut Store sowie bei Mammut-Händlern kostenlos bezogen werden.

Weitere Informationen findet ihr hier

 

Anzeige
Anzeige
  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right