Suche

Equipment
Anzeige

Gear of the Week | The best ski strap ever

Das ultimative Anti-Gaper Band

02.02.2012

Nichts ist nerviger und peinlicher, als wenn die Ski nicht zusammen halten wollen, man krampfhaft und unstylisch versucht, sie zusammen zu halten und einem doch beim Einsteigen in die Gondel der ganze Püngel mit Riesengedöhns und unter Applaus und Gegröhle aller Anwesenden vor die Füsse plattert. Gescheite Ski-Straps sind daher für das Dasein als sicker Freerider unerlässlich, will man seine Hardcore-Reputation nicht schon vor Beginn des Skitags verlieren.

Zu den besten Skistraps, die mir je in die Hände gefallen sind, gehören die Ski and Utility Straps von G3. Diese Polyurethan-Bänder sind flexibel, selbst bei Kälte, einfach und schnell zu bedienen, und extrem robust. Einfach um den Ski wickeln, durch die Schnalle fädeln und ziehen. Schon sind die Ski fest verschnürt. Das geht sogar mit dicken Handschuhen ratz-fatz. Und auf noch schneller. Zusätzlich sind die Straps lang genug, dass man damit auch Gerödel am Rucksack festmachen kann, oder sogar in Notfällen irgendwas basteln. Und belastbar genug, dass man damit auch die Ski am Dachträger festschnallen könnte. Und es gibt sie in vier Längen von 35 bis 65 cm. Besonders die langen Varianten sind exzellent für Breite Ski und andere Einsatzbereiche.

Ganz ehrlich: Mehr Skibändel braucht kein Mensch.

Herstellerseite - G3 Ski and Utility Strap