Suche

Equipment
Anzeige

Gear of the week | Skitouren mit Fahrradanhänger

Mit dem Chariot CX1 auf Skitour

17.03.2019

Was gibt es Schöneres als mit der ganzen Familie in der Bergen unterwegs zu sein? Auch im Winter geht das mit einem umgebauten Fahrradanhänger ganz gut! Um einen Aufschrei vorweg zu nehmen: Wir gehen hier keine normale Skitour, sondern sind eher skiwandern in sehr gemäßigtem Gelände, heißt auf präparierten Winter - oder nicht präparierten Sommerwegen. Ob das für jeden vertretbar ist, überlassen wir jedem selbst.

Thule Chariot mit Skiing Kit add_circle
Thule Chariot mit Skiing Kit

Was gibt es Schöneres als mit der ganzen Familie in der Bergen unterwegs zu sein? Auch im Winter geht das mit einem umgebauten Fahrradanhänger ganz gut! Um einen Aufschrei vorweg zu nehmen: Wir gehen hier keine normale Skitour, sondern sind eher skiwandern in sehr gemäßigtem Gelände, heißt auf präparierten Winter - oder nicht präparierten Sommerwegen. Ob das für jeden vertretbar ist, überlassen wir jedem selbst.

Für uns ist es das und das Grinsen im Gesicht von unserer Tochter bei Aufstieg und Abfahrt lässt uns erahnen, dass es ihr auch Spaß macht. Und zwischendurch macht sie auch noch ihren beneidenswerten Mittagsschlaf!

Den Fahrradanhänger Chariot CX1 kennt jeder, der sich sportlich betätigt und das erste Kind bekommt. Mittlerweile wurde Chariot ja von Thule aufgekauft und der neue Anhänger ist jetzt türkis statt rot - in der Funktion aber war der Vorgänger schon dermaßen durchdacht, dass Thule nicht viel ändern musste. Gebraucht gibts den alten immer noch zu kaufen. Ebenso gibt es noch das Skiset, welches ursprünglich zum Langlaufen entwickelt wurde. Zum Langlaufen sind die verwendeten Skier auch adequat. Wir empfehlen aber, ein zweites Set zu kaufen!

Anzeige
Anzeige
Thule Chariot mit Skiing Kit add_circle
Thule Chariot mit Skiing Kit

Wie wir alle wissen, sind Langlaufskier ja viel zu schmal für den Tiefschnee! Also, die dünnen Bretter einfach abschrauben und ein paar alte Powderlatten (nicht die fettesten!) kürzen (nicht zu kurz! siehe unten) und montieren. Schon ist der Skitouren-Anhänger fertig. Durch das geringe Gewicht und die breiteren Skier schwimmt der Anhänger immer schön auf und steht stabil im Powderturn! Naja, das wäre jetzt übertrieben. In der Abfahrt ist man doch eher im Powder-Pflug unterwegs, aber manchmal kann man es dann auch laufen lassen und hört von hinten lautes Juchzen und Jauchzen - vorne lässt sich das Grinsen im Gesicht auch nicht vermeiden. Auch wir Eltern fühlen uns an unseren ersten Powderturn erinnert!

 

Wir arbeiten gerade an einer Erweiterung zu einem Schlitten, den man stehend mit dem Fuß anschiebt wie einen Hundeschlitten oder ein Skateboard. In der Abfahrt stellt man sich dann mit beiden Füßen auf die Skier bzw. Kufen. Auf geräumten Passstraßen wurde das System schon ausprobiert, für den Offpiste-Bereich empfehlen wir noch eine dritte, mittlere Stütze, um den nötigen Auftrieb zu generieren. In Bälde gibt es mehr Infos dazu!

Hier gehts zum Hersteller.

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right