Suche

Equipment
Anzeige

Gear of the Week | Petzl e+LITE Stirnlampe

Die ständig präsente Erleuchtung für die Hosentasche

20.03.2012

Manches Getier wird erst richtig munter, wenn das Licht schwindet. Doch der Mensch kommt im Dunkel schnell in der Bredoullie. Gerade bei ernsthaften Aktionen am Berg kann eine Notfall-Stirnlampe ein wirklich willkommener Segen sein. Eine der hilfreichsten Erleuchtungen ist die Petzl e+LITE.

Geht's nach dem Motto "die beste Stirnlampe ist die, die man dabei hat", so ist die Petzl e+LITE ein Favorit auf einen Spitzenplatz. Mit gerade einmal 46 Gramm Gewicht und einem Packmaß von 8,5 x 4,5 x 3 cm ist sie ein echter Winzling, der problemlos in jedem Erste-Hilfe Pack Platz findet. Und damit ist sie der ideale Begleiter für alle Tätigkeiten, bei denen Beleuchtung gefragt sein könnte.

Klein aber oho!

Nicht nur, wenn es erst wird, ist eine Lampe willkommen. Wie häufig hat man schon seine Stirnlampe für die Hüttenübernachtung vergessen oder fummelt beim frühmorgentlichen Schneekettenaufziehen im Dunkeln hilflos herum. Und dabei können sich die Daten des Lichtzwergs sehen lassen. Immerhin 16 Lumen lassen einen gut ein Dutzend Meter weit in einem recht breiten Lichtkegel sehen. Und das für stolze 35 Stunden. Im entwas schwächeren Modus kommen 10 Stunden dazu und als reine Markierung im Blinkbetrieb hält die e+LITE immerhin 70 Stunden durch. Und das mit nur zwei CR2032 Knopfbatterien. Mittels eines Drehschalters wird die Lampe ein- und ausgeschaltet, sowie die Modi gewechselt.

Neben diesen drei Modi hat die e+LITE auch eine Rotlicht-LED, die bei ähnlichem Durchhaltevermögen wie das weiße Licht im ebenfalls im Blink- oder Dauermodus betrieben werden kann. Besonders, wenn noch genügend Restlicht zur Umgebungswahrnehmung vorhanden ist, ist die rote Lichtquelle am Kopf eine willkommene Sehhilfe.

Zusätzlich ist die e+LITE mit einer SOS-Pfeife ausgestattet und hat einen Clip, mit dem man sie an Kleidung, Schirmmütze oder Zelt befestigen kann. Zum Verstauen wird sie einfach in das kleine Etui gestopft und ist hier Spritzwassergeschützt. Wobei die Lampe selbst bis 1 Meter Wassertiefe dicht ist. So verstaut, kann sie garantierte 10 Jahre im Notfall-Set vergessen werden und funktioniert immer noch einwandfrei.

Alles in allem die perfekte Notfall-Stirnlampe.

Herstellerinformationen zur Petzl e+LITE