Suche

Equipment
Anzeige

Gear of the Week | Marker Hybrid 2.15 OTIS Body Vest

Rückenprotektor

12.02.2017

Schon seit einigen Jahren setzen immer mehr Hersteller neben Helmen auch auf zusätzliche Schutzausrüstung. Inzwischen gibt es eine sehr große Auswahl Protektoren für alle möglichen Körperteile. Für viele Freerider gehört vor allem der Rückenprotektor mittlerweile zur Standardausrüstung. Die Auswahl ist groß, von Rucksäcken mit integrierten Protektoren über alle möglichen Protektorvarianten zum unter der Jacke tragen bis zu Airbagsystemen für den alpinen Rennsport. Im heutigen Gear of the Week stellen wir die Hybrid 2.15 OTIS Body Vest von Marker kurz vor.

add_circle
Marker
HYBRID 2.15 BODY VEST Men

Schon seit einigen Jahren setzen immer mehr Hersteller neben Helmen auch auf zusätzliche Schutzausrüstung. Inzwischen gibt es eine sehr große Auswahl Protektoren für alle möglichen Körperteile. Für viele Freerider gehört vor allem der Rückenprotektor mittlerweile zur Standardausrüstung. Die Auswahl ist groß, von Rucksäcken mit integrierten Protektoren über alle möglichen Protektorvarianten zum unter der Jacke tragen bis zu Airbagsystemen für den alpinen Rennsport. Im heutigen Gear of the Week stellen wir die Hybrid 2.15 OTIS Body Vest von Marker kurz vor.

Mit der Hybrid 2.15 OTIS Body Vest hat Marker einen gut durchdachten, bequemen Protektor auf den Markt gebracht. Der Protektor passt sich sehr gut dem Rücken an und sitzt dank der Weste mit Reißverschluss und dem Nierengurt gut am Körper. Der Protektor kann auch aus der Weste entfernt werden und ohne diese getragen werden.

Der Protektor besteht aus drei einzelnen Lagen MAP-Material (Sandwich-Bauweise) die nur mittig unter dem Wirbelsäulenschutz miteinander verbunden sind, dadurch ist es laut. Marker möglich, dass die Schichten bei einer Körperbewegung aufeinander gleiten und sich somit widerstandsfrei der Rückenkrümmung anpassen können. Für diese Technologie erhielt Marker bereits 2014 einen ISPO Gold Award.

Der Reißverschluss funktioniert auch nach über 20 Skitagen noch einwandfrei, generell überzeugt der Protektor durch eine gute Verarbeitung. Selbst der Klettverschluss des Nierengurts hält noch einwandfrei. Beim Skitouren ist es aber wie mit den meisten Protektoren, man schwitzt unglaublich. Beim Freeriden oder Piste fahren, war er bis jetzt aber mein ständiger Begleiter und wird dies auch in Zukunft bleiben. Die gute Passform war für mich überzeugend.

Anzeige
Anzeige
add_circle
Marker
HYBRID 2.15 BODY VEST Men
Details:

MAP Schutzmaterial nach EN1621-2:2014 (Level 1)
MarkAIR Channel Design
Einsätze am Burstkorb sorgen für Stoßdämpfung
Schutz im Wirbelsäulenbereich
Über der Kleidung zu tragen
FIS-Ready dank abnehmbarem Schutz mit Nierengurt, der auch ohne Weste getragen werden kann
4D Stretch
Höchst atmungsaktiv
Feuchtigkeitstransport weg vom Körper

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right