Suche

Equipment
Anzeige

Gear of the Week - Marker Duke

Gear of the Week | Marker Duke

15.12.2011

Übergewichtig und unpraktisch. Das sind zwei der Attribute, die man oft im Zusammenhang mit der Marker Duke hört. Und dennoch ist sie unser Produkt der Woche. Warum? Weil sie sich in der Abfahrt wie eine vollwertige Alpinbindung fährt und man mit ihr angemessen Aufsteigen kann. Wer den Bumms in den Beinen hat, sich quälen kann oder wem eine ordentliche Abfahrt jede Mühe wert ist, der greift zur Duke.

Mit dem Gehmechanismus, der dreistufigen Aufstiegshilfe und der Möglichkeit sowohl Alpinskischuhe als auch Tourenskischuhe mit Vibramsohle zu verwenden, sind die nötigsten Voraussetzungen zum Tourengehen bei der Duke vorhanden. Gute Werte bei der Kraftübertragung und ein hoher Z-Wert machen sie zudem zur vollwertigen Alpinbindung. Bergab ist die Duke eine Wucht, bergauf geht’s auch irgendwie und daher ist die Duke für viele abfahrtsorientierte Freerider die erste Wahl. Durch einige Detailverbesserungen seit den ersten Modelljahren haben die Penzberger Ingenieure noch einmal wesentliche Verbesserungen in den Punkten Haltbarkeit und Fehleranfälligkeit erreicht. Die Freeridebindung Nummer eins ist weiterhin die Marker Duke. Das aktuelle Modell der Saison 2011/2012 trägt den Modellzusatz "Duke 16".

Zur Herstellerseite