Suche

Equipment
Anzeige

Gear of the week | Handwärmer

Kleine Helfer mit großer Wirkung – Handwärmer

10.03.2019

Mittlerweile begleiten mich Handwärmer im Winter und im Sommer. Egal zu welcher Jahreszeit - hoch in den Bergen erweisen sie sich als meine Retter in der Not!

add_circle
The Heat Company

Mittlerweile begleiten mich Handwärmer im Winter und im Sommer. Egal zu welcher Jahreszeit - hoch in den Bergen erweisen sie sich als meine Retter in der Not!

Eiskalte Hände sind bei Aktivitäten in den Bergen sowohl im Winter als auch im Sommer unangenehm. Handwärmer sind meine kleinen Helfer mit großer Wirkung.

An kalten Wintertagen kann es sein, dass ich diese bereits morgens beim Auffellen aktiviere und während dem Hochlaufen in den Handschuhen lasse. Mit kalten Fingen macht das Abfahren halb soviel Spass. Mit den Händwämern sind kalte Finger Geschichte!

Anzeige
Anzeige

Auch im Sommer machen mir manchmal eiskalte Finger das Leben schwer. Nach einer anstrengenden, schweißtreibenden Biketour auf einen Gipfel, zieht sich an der kühlen Bergluft das Blut innerhalb kürzester Zeit aus meinen Fingern zurück. Blutleere Finger schmerzen und das dosierte Bremsen ist eine Herausforderung. So bin ich mittlerweile auch im Sommer um die Handwärmer froh.

Anzeige

Überzeugt haben mich ausschließlich die Wärmepads von The Heat Company (https://www.theheatcompany.com/de-at)

Ihr entscheidender Vorteil liegt in ihrer Wärmedauer. Die Pads erwärmen sich in wenigen Minuten und halten tatsächlich einen ganzen, langen Skitag! Sie sind weich und relativ klein und stören somit nicht im Handschuh. Laut Herstellerangaben sind die Wärmepads zu 100 % mit natürlichen Inhaltsstoffen gefüllt und stellen somit keine Belastung für die Umwelt dar.

Eine interessante und ausführliche Reportage über Handwärmer könnt ihr euch beim SRF anschauen

 

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right