Suche

Equipment
Anzeige

Gear of the week | Gipfelburger

Heisshunger im Schneegestöber

26.02.2017

Wer saß nicht auch schon mal auf einem Gipfel und hat von einem leckeren Burger geträumt?

Gipfelburger add_circle
Gipfelburger

Wer saß nicht auch schon mal auf einem Gipfel und hat von einem leckeren Burger geträumt?

Niemand? Dann wird es höchste Zeit nicht nur davon zu träumen, sondern diese Träume auch in die Tat umzusetzen! Gleich vorweg, ich rede nicht von diesen Gebilden aus den tiefen Abgründen des Schachtelwirts (...die mit dem goldenen M) und Co, sondern von formvollendeten, mit Liebe handgefertigten Burgerbrötchen mit besten Zutaten.

Die Idee diesen Energielieferanten mit auf den Berg zu nehmen kam uns, da wir es am Vorabend einfach zu gut mit der Burgerproduktion gemeint hatten und trotz erhöhtem Dehnungsmaß des Bauchumfangs nicht alle Kunstwerke verdrücken konnten. Umso grösser war dann bereits am Morgen meine Vorfreude auf dem Gipfel, quasi nach getaner Arbeit, wieder kräftig in einen Burger zu beißen. Bei schönem Wetter ist es einfach eine Pracht, auf dem Gipfel zu verweilen, die Augen über die Berggipfel gleiten zu lassen und nebenbei eine ausgedehnte Brotzeit zu genießen. Auch wenn ich eher klassisch veranlagt bin, Experimente sind erlaubt. Dieses Gipfelburgererlebnis hat sich auf jeden Fall voll rentiert und wird sicher wiederholt.

Anzeige
Anzeige
Gipfelburger add_circle
Gipfelburger

Specialtipp:
Ich empfehle die Brötchen selber zu backen, die „Bulette" aus Biofleisch zu erstellen und als Beilage neben den üblichen Verdächtigen (Salat, Gurke, Zwiebel....) auch mal Rote Bete zu probieren

Nächstes Projekt:
Lest demnächst mehr über Würstchengrillen auf dem „Wursthorn" (Wuosthorn)

Fazit:
Ich habe mir bei diesem GOTW keinerlei Gedanken über irgendwelche Kalorien gemacht, oder mich gefragt ob ein vertrocknetes Stück Brot in Kombination mit einer Dörrpflaume besser wäre. Was ich aber festgestellt habe, ist, dass so ein Burger verdammt lecker schmeckt und glücklich macht.

  • keyboard_arrow_left vorherige
  • nächste keyboard_arrow_right