Suche

Bücher/Filme
Anzeige

Skitourenführer Tuxer & Zillertaler Alpen

Neur Skitourenführer des Panico Alpinverlags

31.01.2012

Der neue Panico Skitourenführer "Tuxer- und Zillertaler Alpen" von Markus Stadler stellt zahlreiche Skitouren aus den Tuxer und Zillertaler Alpen vor. So verschieden wie die beiden Gebirgsgruppen, sind auch die vorgestellten Touren. Sie reichen von der gemütlichen, pistennahen Skitour in Hochfügen über die klassische Tagestour in der bei Skitourengehern beliebten Region der Tuxer Alpen, bis hin zu hochalpinen, teilweise mehrtägigen Anstiegen auf die Gletscherriesen der Zillertaler Alpen.

 

 

Knapp 200 Touren, 150 Ziele

 

In dem 348 Seiten starken Führer sind Informationen zu über 150 Zielen (Gipfel und Hütten) enthalten, wobei viele von mehreren Ausgangspunkten zu erreichen sind. Insgesamt kommt man auf fast 200 beschriebene Touren, einen umfassenderen Skitourenführer für die Gegend wird man aktuell kaum finden!

 


Um das Ganze übersichtlicher zu gestalten, sind die Touren in einzelne Gebiete gegliedert, wie beispielsweise Hochfügen, Tuxer Tal oder Zemmgrund. Für jedes Gebiet ist eine schematische Karte enthalten, die eine topographische Karte zwar nicht ersetzen kann, das Finden der Tour auf einer solchen aber beschleunigt und auch schnell ersichtlich macht wie die Touren in einem Gebiet angeordnet sind. Letzteres ist vor allem interessant, wenn man sich für mehrere Tage in eine Region (oder auf eine der beschriebenen Hütten) begeben möchte.

 

Für jede Tour gibt es natürlich eine detaillierte Beschreibung von Aufstieg und Abfahrt. Neben den gewöhnlichen Informationen zur Wegfindung und besonderen Gefahrenstellen sind oft auch hilfreiche Bemerkungen zur typischen Schneeverteilung im Gebiet und der Häufigkeit mit der eine Tour begangen wird im Text zu finden. Für jede Tour gibt es zusammenfassene Stichpunkte zu Ausgangspunkt, Höhenmetern und Lawinengefährdung..
Der Tourenführer ist im handlichen, mitnahmefreundlichen Format im Panico Alpin Verlag erschienen und kostet 24,80 Euro.

Hier könnt ihr den Tourenührer direkt beim Verlag bestellen…