Suche

Bücher/Filme
Anzeige

Filmreview | Choose Your Adventure – Powderwhore Productions

Powderwhore Productions - Choose Your Adventure

19.12.2012

Sobald im Herbst der erste Schnee in den Alpen fällt, ist es in der Telemarkszene üblich, sich den neuesten Powderwhore-Film zu ordern. Seit nunmehr zwei Jahren haben sich die Macher von Powderwhore entschieden, sich nicht mehr nur auf das Telemarken zu konzentrieren, sondern ihr Portfolio um Skitouring und Snowboarding zu erweitern. Mit „Choose Your Adventure“ ist ein sehenswerter Film gelungen, der verschiedenste Charaktere und deren skifahrerische Fähigkeiten zeigt. Dabei verbindet sie eines: Die Sucht nach Powder.

Der Film zeigt in 14 Kapiteln die unterschiedliche Welt der Powderwhores auf: Ein angefressener Telemarker, der aufgrund eines gebrochenen Rückens versucht, wieder die ersten Schwünge auf Skiern zu machen. Von Skitouring, nördlich des Polarkreises in verlassenen russischen Dörfern, über Big Mountain-Action in British Columbia mit Hugo Harrison und Co. Ein Leckerbissen ist das Kapitel des exzentrischen Mr. Robert Athey. Dieser hat es geschafft von den harten Drogen wegzukommen und greift deshalb nur noch zum Alkohol. Dafür hat er ein neues Hobby und liefert nun wichtige Informationen zur Lawinenlage in den Wasatch Mountains. In einem weiteren Kapitel zeigt Jake Sakson sein Können, wie er letztes Jahr die Freeskiing World Tour auf Telemarkskiern aufmischte und in den nächsten Jahren weiter aufmischen will. Powderruns in Nordamerika und einen Ski-Trip nach Argentinien runden den Film ab.

Fazit

Wer einen abwechslungsreichen Film sehen möchte, der alle Facetten des Powderns auf eine einfache und sympathische Art zeigt, wird mit „Choose Your Adventure“ zufrieden sein. Kurzweilige Episoden, die allerdings nicht immer zusammen harmonieren, zeigen die Welt des Skifahrens abseits der Pisten und des Trubels. Und wer schon immer wissen wollte, warum gute Skifahrer schlechte Liebhaber sind, dem sei der Film ans Herz gelegt.

 

Filmlänge: 60 Minuten
Bonus: -
Preis: 19.90 Euro

DVD bestellen

Weiterführende Links