Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
FreitagFr.
Westalpen
ostalpen
Samstag/SonntagSa./So.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update Do. 20:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Über dem Alpenraum herrscht Tiefdruckeinfluss mit einem Zentrum über Sizilien und einem über den Ostalpen. Dieses Tiefdruckgebiet fühlt sich langsam auf. Gleichzeitig bildet sich über Westeuropa ein neuer Tiefdruckkomplex. Damit bleibt das Wetter vor allem in den Westalpen unbeständig in den Ostalpen kommt kurzzeitig Südföhn auf. Auch zu Wochenbeginn bestimmt Tiefdruckeinfluss das Wetter in den Alpen.
Vor allem am Vormittag an der Alpennordseite teilweise recht sonnig und föhnig, nachmittags Wolkenaufzug über den Gipfeln. Sonst überwiegen die Wolken und vor allem in den italienischen Alpen regnet und schneit es, nachmittags auch in den französischen Alpen. Die Schneefallgrenze liegt knapp unter 2000 Meter. Die Temperatur liegt in 3000 m -4 Grad und in hochalpinen freien Lagen weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Süd bis Südost.
Am Freitag wird es an der Alpennordseite recht sonnig, am Nachmittag bilden sich jedoch einige Quellwolken, daraus sind aber nur vereinzelt kurze Schauer möglich, vor allem im Westen. An der Alpensüdseite sind die Wolken generell dichter und die Schauerneigung deutlich höher. Die Schneefallgrenze liegt im Norden bei 2300m, im Süden knapp unter 2000 Meter. Die Temperatur liegt in 2000 m bei 1 bis 5 Grad und in hochalpinen freien Lagen weht schwacher bis mäßiger, auf klassischen Föhnbergen auflebender Wind aus südlichen Richtungen.
Am Samstag ist es in den italienischen Alpen sowie in den Walliser und Tessiner Alpen trüb, es regnet und schneit häufig und verbreitet. Die Schneefallgrenze liegt bei etwa 2000 Meter. Überall sonst wechselnd bis stark bewölkte Verhältnisse und am Nachmittag steigende Schauerneigung. Am Sonntag herrscht in den gesamten Westalpen unbeständiges und windschwaches Wetter mit zeitweiligem Niederschlag. Die Schneefallgrenze liegt bei 2000 m oder knapp darüber. Einzig in den südlichen Seealpen könnte es etwas freundlicher bleiben.
Am Samstag kommt an der Alpennordseite Südföhn auf, der gegen Osten zu zum Teil sogar für recht sonniges Wetter sorgt. Es sollte weitgehend trocken bleiben, einzig ganz im Westen sind Schauer am Nachmittag möglich. An der Alpensüdseite regnet und schneit es zeitweise, die Schneefallgrenze liegt bei etwa 1900m. Auch am Sonntag an der Alpensüdseite stark bis dicht bewölkt und vor allem am Nachmittag aufkommenden Niederschlag. Die Schneefallgrenze liegt bei etwa 2000 m. Auch an der Alpennordseite stark bis wechselnd bewölkt und am Nachmittag erhöhte Schauerneigung.
Die Alpen bleiben weiterhin im Tiefdruckeinfluss und damit geht es auch in der neuen Woche mit unbeständigem Bergwetter weiter. Auf Dienstag dürfte eine Front aus Nordwesten mit teils kräftigen Niederschlag die Alpennordseite erreichen. Auch danach ist keine durchgreifende und nachhaltige Wetterbesserung in Sicht, es bleibt in Summe wechselhaft.
ac_unit Neuschneeprognose
MontagMo.
DienstagDi.
MittwochMi.
DonnerstagDo.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update Do. 08:31
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
MontagMo.
DienstagDi.
MittwochMi.
DonnerstagDo.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update Do. 08:32
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Anzeige
home navigate_next

Alle CRs

Jungfrau Region | ch

CR #45 (2017/2018) | freerideguide 16.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Einfach immer wieder ein schönes Gefühl, die ersten Kurven anfangs Saison im Pulverschnee zu ziehen.
Dieses Weekend startet die kleine...

Kitzsteinhorn | at

CR #46 (2017/2018) | brixn 16.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Ziemlich crowded heute im vergleich zum Dienstag. Warum so viel los war weiß ich nicht. Wahrscheinlich haben die Käsköpf mal wieder...

Tannheimer Tal | at

CR #47 (2017/2018) | htg_other 16.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

def. noch nicht lohnend!!! aber ev. mit dem neuschnee, am kommenden wochenende, dann doch brauchbare verhältnisse im tannheimer tal.

Zugspitz-Arena | de

CR #48 (2017/2018) | schneemayer 16.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Für den Anfang der Saison auf jeden Fall lohneswert, vor allem weil noch kaum Leute unterwegs sind. Schneetechnisch auf jeden Fall nicht...

Oberstdorf | de

CR #49 (2017/2018) | skarch 16.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Das Wetter und die Sicht ein Traum, der Schnee in Qualität und Quantität wohl kaum.

Jungfrau Region | ch

CR #50 (2017/2018) | borrarinaldo 17.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Früher Wintereinbruch, dank den kalten Temperaturen bleibt uns der Schnee momentan noch erhalten...fürs Wochenende gibt es wieder etwas...

Sölden, Ötztal | at

CR #51 (2017/2018) | lukas_pg 17.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Feiner Start. Auch einiges an Schnee für November, aber eingeschränkte Freeridemöglichkeiten auf Grund des starken Windeinflusses.

Anzeige

Axamer Lizum | at

CR #52 (2017/2018) | PowTin 17.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Drei Sterne da wir weder erwartet hatten unverspurte Stücke zu finden als auch nicht mit Pulver gerechnet hatten. Zudem dem...

Kitzbüheler Alpen | at

CR #53 (2017/2018) | winterkind 18.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Gutes Wetter, guter Schnee und noch unverspurtes Gelände gefunden.

Zauchensee | at

CR #54 (2017/2018) | brixn 18.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Super start für Zauchensee. Auch wenns heute echt überlauffen war (mussten um kurz nach 9 schon draussen beim Zauberteppich parken weil...

Verbier | ch

CR #55 (2017/2018) | Kartoffelstampfer 18.11.2017

add_circle
starstarstarstarstar

Ein klassicher Waliser Tag, Kalt, trocken, Sonne sattt und am Ende Fondue :)