Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
DonnerstagDo.
Westalpen
ostalpen
Freitag/SamstagFr./Sa.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update 18.03.2020 19:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Im Alpenraum ist Hochdruckeinfluss wetterwirksam. In den nächsten Tagen gibt es in höheren Luftschichten eine leichte Abkühlung, womit es im Tagesgang jeweils etwas labiler wird. Eine gravierende Wetterverschlechterung ist aber erst am Sonntag an der Alpennordseite zu erwarten.
Am Donnerstag bleibt Hochdruckeinfluss wetterwirksam. Das störungsfreie und sonnige Wetter setzt sich fort. Im Tagesverlauf können in Richtung der Alpenränder ein paar flache und damit harmlose Quellwolken entstehen.Temperatur in 2000 m von 2 bis 4 Grad, in 3000 m von -4 bis 0 Grad, in 4000 m um -9 Grad. Schwach windig bis in größere Höhen.
Am Donnerstag bringt kräftiger Hochdruckeinfluss anhaltend sehr sonniges Wetter mit kaum Wolken am Himmel. Am Nachmittag bilden sich ein paar locker stehende Quellwolken, vor allem an den Alpenrändern. Temperatur in 2000 m um +5 Grad, in 3000 m um -2 Grad. Schwachwindig.
Am Freitag weiterhin sonnig, aber im Tagesverlauf vermehrt Quellwolken über den Bergen, wo auch ein kurzer Schauer nicht ganz ausgeschlossen ist. Am Samstag Eintrübung an der Alpennordseite, Abkühlung und einige Niederschläge, Schneefallgrenze auf ca. 1600-1900m sinkend, in der Nacht auf Sonntag tiefer. An der Alpensüdseite und den französischen Alpen aufgelockert bewölkt mit zunehmend Quellwolken mitsamt lokaler Schauerneigung im Tagesverlauf.
Am Freitag an der Alpennordseite bewölkter und aufkommender Niederschlag, Alpensüdseite noch begünstigt mit Sonne und Quellwolken und nur lokalen Schauern. Am Samstag markant kälter, trüb mit Niederschlägen an der Alpennordseite, Schneefallgrenze im Osten schon unter 1000m sinkend, über Westösterreich um 1500-1900m, dort erst in der Nacht auf Sonntag gegen 1000m sinkend.
Am Sonntag beginnt es in der eingeflossenen Kaltluft aus Norden vermehrt wieder aufzulockern, dann dürfte es in die nächste Woche hinein zwar recht sonnig weitergehen, aber kalt in der Höhe bleiben.
ac_unit Neuschneeprognose
SonntagSo.
MontagMo.
DienstagDi.
MittwochMi.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update 18.03.2020 06:30
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
SonntagSo.
MontagMo.
DienstagDi.
MittwochMi.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update 18.03.2020 06:32
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Schneehöhe
Aktuell
Änderung -1 Tag
Änderung -2 Tage
Änderung -3 Tage
info_outline

Schneehöhe (cm)

update 18.03.2020 19:30
access_time
Die Schneehöhe wird aus Snowgrid-Daten generiert und jeden Tag um ca. 6:30 und 16:30 aktualisiert. Die Änderung der letzten 24, 48 bzw. 72 Std. ergibt sich aus der Differenz der jeweiligen Schneehöhe und kann deswegen negative Werte (Schmelze, Setzung) aufweisen.
my_location
Die Darstellung der Schneehöhe suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Die Daten stehen nur von den Ostalpen bis zur Zentralschweiz zur Verfügung. Weiter westlich können deswegen keine Schneehöhen angezeigt werden.
Anzeige