Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
DonnerstagDo.
Westalpen
ostalpen
Freitag/SamstagFr./Sa.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update Mi. 20:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Über den Alpen herrscht schwacher Hochdruck bzw. eine Hochdruckrandlage. Es gibt damit ruhiges, weitgehend sonniges Bergwetter. Wolken gibt es vor allem über den Südalpen in Form von hochreichendem Hochnebel und Quellungen.
Besonders in den Nordalpen und in den Zentralalpengibt es sehr gute Bedingungen. Es ist windarm und sehr sonnig. Die Ausstrahlung in der vorhergehenden Nacht war gut. Nachmittags nur harmlose Quellungen. Im Süden liegt jedoch hochnebelartige Bewölkung, die voraussichtlich bis etwa 2000-2500m hinauf reicht und die Berge darunter einnebelt. Im Tagsverlauf lichten sich diese Wolken zusehends und bilden sich zu Quellungen um. Das Hochgebirge ist auch im Süden wolkenfrei. Nullgradgrenze: 2800m. Wind in hochalpinen freien Lagen: sehr schwach.
Sehr viel Sonne und kaum Wind. Die Nacht war fast überall klar. Nachmittags gibt es vor allem über schneefreien Bergen Quellungen, die nur ganz vereinzelt kurze Schauer bringen. Nur in den italienischen Südalpen stecken die niedrigeren Berge schon aus der Nacht heraus in hochnebelartiger Bewölkung. Sie reicht bis über 2000m hinauf, löst sich im Tagesverlauf auf bzw. wandelt sich in Quellungen um. Nullgradgrenze: 2600m. Wind in hochalpinen freien Lagen: schwach aus östlichen Richtungen.
Nach weitgehend klarer Nacht auch am Freitag wieder sehr gute Bedingungen mit viel Sonne und wenig Wind, zumindest bis in den Nachmittag hinein. Dann wird es bewölkter. Im Süden erneut von der Früh weg hochnebelartige Bewölkung. Die Nacht auf Samstag voraussichtlich nicht mehr klar und damit schlechtere Ausstrahlung. Am Samstag tagsüber aber wohl erneut wieder viel Sonne, später Quellwolken und etwas auflebender Südostwind.
Die Nacht auf Freitag verläuft klar, nur in tieferen Lagen der Südalpen ist es teils mit hochreichendem Hochenebel zu. Tagsüber viel Sonne und wenig Wind, zumindest bis in den Nachmittag hinein. Dann wird es bewölkter. Die Nacht auf Samstag voraussichtlich nicht mehr überall klar und damit schlechtere Ausstrahlung. Wahrscheinlich ist vor allem der Westen der Ostalpen von der dichteren Bewölkung betroffen. Am Samstag tagsüber aber wohl erneut wieder viel Sonne, später Quellwolken und etwas auflebender Südostwind.
Die Osterfeiertage versprechen sehr gutes Bergwetter mit viel Sonne und wenig Wind. Auch die Nächte werden weitgehend klar sein. Tagsüber steigen die Temperaturen auf ziemlich milde Werte von knapp 10 Grad auf 2000m. Erst für Dienstag ist mit einer schwachen Störung eine kleine Abkühlung und etwas mehr Wolken zu erwarten.
ac_unit Neuschneeprognose
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
SonntagSo.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update Mi. 07:30
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
SonntagSo.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update Mi. 07:31
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Anzeige
home navigate_next

Alle CRs

Verbier | ch

CR #411 (2017/2018) | gaucholukas 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Noch absolut annehmbare Bedingungen, pistennahe Bereiche noch nicht gänzlich umgepflügt.

Kleinwalsertal | at

CR #409 (2017/2018) | schneeweiß 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Abseits geht leider gerade nicht viel aber ab Mitte der Woche solls ja wieder schneien...

Lechtal | at

CR #408 (2017/2018) | htg_other 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Ganz tolle Skitour. Was im Panico-Lechtalführer steht, stimmt: Anspruchsvoll, aber sehr abwechslungsreich. Tolle Landschaft,...

Tessin | ch

CR #407 (2017/2018) | muruaneq 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Top Tag, bei riesigen Andrang. Aber ein paar Meter weg von den Klassikern gabs noch Platz

Der Oberflächenreif ist standig mitgerutscht -...

Stubaital | at

CR #406 (2017/2018) | KarlNickel 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Sehr gute Tourenbedingungen mit gutem Schnee und gutem Wetter oberhalb der Hochnebeldecke. Sollte die nächsten Tage sehr lohnend bleiben.

Alpenostrand | at

CR #405 (2017/2018) | gletscho 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Immerhin ein Tag im Schnee, der sogar bessere Abfahrtsbedingungen brachte als erwartet. Wenn es nächste Woche noch mehr draufschneit, dann...

Anzeige

Zentralschweiz | ch

CR #404 (2017/2018) | freerideguide 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Ich machte heute die Skitour, um etwas an der frischen Luft zu sein und das schöne Wetter zu geniessen. An den Schnee hatte ich keine...

Zillertal | at

CR #403 (2017/2018) | freak 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Tolles Wetter, annehmbarer Schnee und der Ansturm hielt sich in Grenzen, so ein Wochenende nimmt wohl jeder gern!

Belledonne | fr

CR #402 (2017/2018) | LaPeuf 14.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Der maessigen Schneequalitaet zum Trotz wird diese wunderschoene Tour noch lange in Erinnerung bleiben. Die Abfahrt gen suedosten...

Verbier | ch

CR #401 (2017/2018) | gaucholukas 13.01.2018

add_circle
starstarstarstarstar

Tolle Tour, Panorama der Extraklasse von Matterhorn über Grand Combin bis zum Mont Blanc. Bedingungen passten auch sehr gut.