Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
FreitagFr.
Westalpen
ostalpen
Samstag/SonntagSa./So.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update Do. 19:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Der Alpenraum liegt zwischen einem Hoch über Westeuropa und einem Kaltluftvorstoß über Osteuropa in zunehmend starker Nord- bis Nordostströmung. In den Ostalpen fließt auf Freitag vorübergehende feuchte Luft ein, es gibt Neuschnee. Danach wird der Hochdruckeinfluss wieder überall kräftiger, die stürmische Nordostströmung wird aber erst am Sonntag schwächer.
Westlich der Walliser Alpen verläuft der Freitag überwiegend sonnig mit maximal ein paar dünnen Wolkenfeldern über den Gipfeln. Gegen Osten zu zum Teil tiefe Bewölkung, es sollte aber weitgehend trocken bleiben. Auf den Bergen weht starker bis stürmischer Wind aus Nord bis Nordost. Nicht ganz so windig ist es nur in der Dauphiné und den Seealpen. Die Temperatur in 3000 m liegt um -1 Grad und in hochalpinen freien Lagen weht stark bis stürmisch aus Nord bis Nordost, weniger Wind in der Dauphiné und den Seealpen.
Die Nordalpen und der Alpenhauptkamm stecken in Wolken. Zudem schneit es, am meisten zwischen Kitzbüheler Alpen und Rax. Deutlich schwächer fällt der Niederschlag ganz im Westen aus. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1000 und 1300 m. Es weht starker bis stürmischer Wind aus Nord, der am Nachmittag im Westen vorübergehend etwas nachlässt. In den Südalpen mit stürmischem Nordwind Auflockerungen und zumindest zeitweise sonnig. Die Temperatur liegt in 2000 m um -3 Grad und in hochalpinen freien Lagen weht starker bis stürmischer Wind aus Nord.
Am Samstag in den Nordalpen starker Wind aus Nordost, südlich des Alpenhauptkamm es ist der Wind etwas schwächer. Dazu überwiegt im gesamten Vorhersageraum der Sonnenschein, oftmals ist der Himmel sogar wolkenlos. Auch der Sonntag verspricht ungetrübten Sonnenschein und der Nordostwind weht nördlich des Alpenhauptkamms noch lebhaft, sonst nur mehr mäßig.
Am Samstag tobt auf den Bergen schwerer Sturm aus Nordost, der das an und für sich sonnige Wetter trübt. Es ziehen nur im Osten nennenswerte hohe Wolkenfelder durch. Auf Sonntag lässt der Sturm etwas nach. Am Sonntag selbst nur mehr lebhafter Wind aus Nordost und überwiegend sonnig, gegen Westen zu sogar teilweise wolkenlos. Im Osten können höhere Wolken queren.
Bis weit in die kommende Woche hinein herrscht kräftiger Hochdruckeinfluss und damit überwiegend sonniges Wetter. Wenn Wolken durchziehen, dann liegen sie meist über den Gipfeln und beeinträchtigen den Sonnenschein nur wenig. Es weht allerdings weiterhin lebhafter Wind aus Nordost bis Ost, der vor allem am Dienstag in den Ostalpen noch einmal sehr stürmisch werden kann. Es bleibt weiterhin viel zu mild für diese Jahreszeit.
ac_unit Neuschneeprognose
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
SonntagSo.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update Do. 06:30
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
SonntagSo.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update Do. 06:31
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Anzeige

Unerwarteter Cold Smoke in Saas Fee

CR #030 (2018/2019)

Aktualisiert: 27.11.2018

Schneelage
starstarstarstarstar

Schnee hat es heute runter bis ins Dorf und weiter (bis auf 1300m). Fahrbar ist die Talfahrt leider noch immer nicht, die Schneekanonen arbeiten aber dran!
Ansonsten findet man Puder in allen Lagen, vor allem in nach Osten ausgerichteten Hängen.

Schneequalität
starstarstarstarstar

50cm kalter Schnee von 3500 bis 2500m hat uns überrascht. Kalt, feinpudrig, fliesst über die Schultern Cold Smoke eben!
Locals sagen, der Schnee von Montag Nacht kam direkt aus dem Hochnebel und hat deshalb wenig Veränderung erlebt zwischen Wolke und Berg.

Lawinenlage

Der Schnee ist ohne Einfluss von Wind gefallen. Auf dem Gletschereis hat es schon ein paar Schichten Schnee im niederschlagsreichem November gegeben. Hier scheint alles gut verdichtet.
Steil fahren ist trotzdem heikel. Und auch sonst ist zeitweise die Lawinensituation schlecht einschätzbar weil wir in der Wolke sind.

done_allGesamteindruck
starstarstarstarstar

Auch ohne Sicht ist das hier definitiv ein Brenner! Powdern AUF der Piste kann man den ganzen Tag. Sind ja schliesslich nur 80 Leute unterwegs und es liegen 40-50cm drauf.
Erste Faceshots des Jahres und völlige Euphorie nach Whiteroom Ekstase!

Kommentare
chat
german 30.11.2018 | 21:48 Uhr

Hi, sehr fein ;-). Sieht nach einem spaßigen Tag aus.

CR-Partner

Anzeige

Archiv

Saas Fee

keyboard_arrow_left
starstarstarstarstar
18.12.2018 carlikolumna
starstarstarstarstar
02.12.2018 carlikolumna
starstarstarstarstar
27.11.2018 carlikolumna
starstarstarstarstar
17.11.2018 Kartoffelstampfer
starstarstarstarstar
25.01.2018 Kartoffelstampfer
starstarstarstarstar
08.01.2018 alieg
starstarstarstarstar
20.01.2017 popcorn
keyboard_arrow_right
  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right

Gesamteindruck