Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
SonntagSo.
Westalpen
ostalpen
Montag/DienstagMo./Di.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update Sa. 19:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Am Boden herrschen über den Alpen am Rand eines winterlichen Hochs über Osteuropa geringe Druckgegensätze vor. In der Höhe wird mit einer mäßigen Westströmung wieder feuchtere Luft heran geführt. Sie sorgt vor allem an der Alpennordseite für schwache Staueffekte.
Von der Dauphine bis zu den Seealpen hervorragendes Bergwetter mit Sonnenschein von Früh bis spät. Auch vom Piemont bis ins Tessin ist es am Morgen noch freundlich, im Norden schon hohe Schichtbewölkung. Diese greift spätestens am Vormittag auch nach Süden über, dazu geraten die höheren Berge der Schweizer Alpen in Nebel. Schnee fällt wahrscheinlich keiner. Temperatur: in 2000 m -8 Grad, in 3000 m -13 Grad, in 4000 m um -21 Grad. Nullgradgrenze: 900 m. Wind in hochalpinen freien Lagen: schwach aus West. Neuschneesituation: -
Am Südrand der Alpen sollte es bis zum Abend annähern wolkenlos bleiben. Am Morgen dominiert sonst hohe Schichtbewölkung, wobei diese noch die Sonne durchscheinen lässt oder gar nicht wirklich stört. Im Lauf des Vormittags überzieht der hohe Wolkenschleier die Ostalpen, von West nach Ost werden die Wolken dünner. Vom Engadin über den Arlberg bis zu den Bayrischen Alpen geraten die Gipfel nachmittags teils in Nebel, am Abend und in der Nacht dürfte es ein paar Schneeflocken geben. Temperatur: in 2000 m -8 Grad, in 3000 m -14 Grad. Nullgradgrenze: Tal bis 1000 m. Wind in hochalpinen freien Lagen: schwach aus Nordwest. Neuschneesituation: -
Über Nacht auf Montag sollte die hohe Schichtbewölkung abziehen, am Alpennord- und Nordwestrand könnte etwas tiefe Bewölkung zurück bleiben. Am Morgen strenger Frost, im Lauf des Vormittags wird es sehr sonnig, im Süden wolkenlos, im Norden gering bewölkt und überall auf den Gipfeln nur schwach windig. Wolkenlos im Süden, nur wenige, dünne und hohe Schleierwolken im Norden sowie schwachen Wind auch am Dienstag. Am Abend von Westen Aufzug dichterer hoher Wolken.
In der Nacht zum Montag vom Engadin bis zum Kaisergebirge einige Wolken und wenige Schneeflocken, weiter östlich sowie im Süden klar. Tagsüber ändert sich wenig, es ist schwach windig, zeitweilig dehnt sich die hohe Schichtbewölkung etwas nach Osten aus - dichtere tiefe Wolken und teils eingenebelte Gipfel aber nur vom Engadin bis ins Pinzgau. Auf Dienstag hin klart es auch im Westen der Ostalpen auf, es wird ein Morgen mit strengem Frost. Den ganzen Tag scheint dann die Sonne ungetrübt, die Sichten sind ausgezeichnet, vom Wind ist kaum etwas zu spüren.
In der Nacht auf Mittwoch sowie am Mittwoch tagsüber von den Savoyer Alpen bis zum Golf von Genua trüb und es schneit, teils kräftig vor allem im Süden. Vom Wallis ostwärts bis zum Wilden Kaiser dürfte es aus heutiger Sicht trocken und wechselnd bleiben - weiter östlich zieht eine zweite Störung von Süden her mit etwas Schneefall durch. Am Donnerstag bei wechselnder Bewölkung meist schneefallfrei, sonniger in den Westalpen, etwas mehr Wolken in den Ostalpen.
ac_unit Neuschneeprognose
SonntagSo.
MontagMo.
DienstagDi.
MittwochMi.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update Sa. 06:30
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
SonntagSo.
MontagMo.
DienstagDi.
MittwochMi.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update Sa. 06:31
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Anzeige

Schwarzwald - Quick n Dirty

CR #405 (2016/2017)

Aktualisiert: 27.01.2017

Schneelage
starstarstarstarstar

Die schnelle Tour ging vom Münstertal auf den Breitnauer Kopf. Hauptexposition war Nord. Start war bei ca. 500 m bei noch geschlossener Schneedecke. Weiter oben ist die Schneedecke zwar größtenteils auch noch geschlossen, aber durch Inversionswetterlage und Wind, es schauen immer mehr Gräser und Sträucher raus. Ganz ganz knapp noch 2 Sterne.

Schneequalität
starstarstarstarstar

Joa...also es geht stellenweise noch ganz gut zu fahren. An den Stellen wo sich die Sonne dann doch mal irgendwie hin verirrt hat, war sofort ein Deckel drauf. Insgesamt war es in den letzten Tagen in den Höhenlagen schon zu warm und die Qualität hat grad in den letzten 2-3 Tagen stark abgenommen.

Lawinenlage

Auf meiner Route heute absolut unkritisch und auch sonst muss man inzwischen eher wieder auf Steine, Sträucher und sonstige Schurken aus dem Boden aufpassen.

done_allGesamteindruck
starstarstarstarstar

Für nen schnellen Ausritt zum Feierabend noch ganz ok.Südseitig geht im Schwarzwald eigentlich so gut wie gar nichts mehr.Ich denke das war heute die letzte Tour bis zum nächsten Schnee der wohl erst im März 2022 fallen wird?? Die Prognosen geben wenig Hoffnung

Kommentare
chat
maxfree 28.01.2017 | 15:02 Uhr

Das mit den zwei Sternen ist schon sehr gewagt
Möge es bald Neuschnee geben!

chat
totti 28.01.2017 | 13:39 Uhr

War gestern auch unterwegs. Das einzige was noch für zwei Sterne bei der Schneelage spricht, ist die Tatsache, dass man recht weit runterfahren kann (überdurchschnittlich weit). Die Schneelage in der Höhe ist weit unterdurchschnittlich und hat überhaupt keinen Stern mehr verdient

CR-Partner

Anzeige

live_tvWebcam

  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right

Archiv

Hochschwarzwald

keyboard_arrow_left
starstarstarstarstar
13.01.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
11.01.2019 rah
starstarstarstarstar
06.01.2019 maxfree
starstarstarstarstar
06.01.2019 rah
starstarstarstarstar
15.04.2018 rah
starstarstarstarstar
11.04.2018 rah
starstarstarstarstar
02.04.2018 rah
starstarstarstarstar
30.03.2018 rah
starstarstarstarstar
25.03.2018 bl3acklama
starstarstarstarstar
25.03.2018 rah
starstarstarstarstar
04.03.2018 hannnes
starstarstarstarstar
13.02.2018 rah
starstarstarstarstar
11.02.2018 maxfree
starstarstarstarstar
04.02.2018 rah
starstarstarstarstar
24.01.2018 bl3acklama
starstarstarstarstar
21.01.2018 rah
starstarstarstarstar
19.01.2018 bl3acklama
starstarstarstarstar
29.12.2017 rah
starstarstarstarstar
29.12.2017 maxfree
starstarstarstarstar
25.12.2017 muruaneq
starstarstarstarstar
24.12.2017 rah
starstarstarstarstar
17.12.2017 bl3acklama
starstarstarstarstar
17.12.2017 maxfree
starstarstarstarstar
13.12.2017 muruaneq
starstarstarstarstar
10.12.2017 maxfree
starstarstarstarstar
09.12.2017 maxfree
starstarstarstarstar
03.12.2017 gaucholukas
starstarstarstarstar
03.12.2017 rah
starstarstarstarstar
02.12.2017 bl3acklama
starstarstarstarstar
02.12.2017 hannnes
keyboard_arrow_right
  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right

Gesamteindruck