Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
MittwochMi.
Westalpen
ostalpen
Donnerstag/FreitagDo./Fr.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update Di. 19:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Ein Tief über Italien bestimmt das Wetter im Alpenraum für die nächsten Tage. Am Wochenende verliert es mit einem Vorstoß kontinentaler Kaltluft an Einfluss.
Restwolken zeigen sich vor allem im nördlichen Alpenvorland recht hartnäckig. Oberhalb derer ragen die Berge bereits in die Sonne. Inneralpin lockern allfällige Restwolken auf und es wird ein recht sonniger Tag in den Bergen. Nur im Bereich der Seealpen halten sich bis Mittag dichte Wolken samt einzelner Schneeflocken. Nachmittags setzt sich aber auch hier die Sonne durch. Kalt mit einem Süd-Nord-Temperaturgefälle in 2000 m von -11 bis -6 Grad. Im Norden lebhafter bis starker Ostwind, sonst mäßig stark.
Die Berge stecken nördlich des Hauptkammes sowie im Südosten nahezu den ganzen Tag in Wolken und die Sichten sind eingeschränkt. Lokal kann es im Südosten ein wenig schneien. Um den Hauptkamm vornehmlich westlich der Zillertaler Alpen ragen zumindest die Gipfel in die Sonne und jedenfalls südlich davon überwiegt ein sonniger Wettereindruck. Lediglich am Südrand ziehen öfter hohe Wolkenfelder durch, die nachmittags die Sonne öfter verdecken. Sehr kalt mit einem Süd-Nord-Temperaturgefälle in 2000 m von -11 bis -7 Grad. Unangenehm kalter Nordostwind, der mäßig bis lebhaft weht.
Der Donnerstag bringt schließlich wieder mehr Wolken. Vor allem im italienischen Alpenraum stecken die Berge in Wolken, im Norden sind sie anfänglich frei, geraten aber im Tagesverlauf ebenfalls mehr und mehr in Wolken. Meist bleibt es trocken. Aber am Freitag beginnt es im Süden zu schneien, dagegen ist es im Westen und Norden trocken und die Sichten jedenfalls besser als im Süden. Dennoch überwiegen auch hier die Wolken über den Tag.
Auch am Donnerstag ändert sich wenig. Die Wolken überwiegen und besonders in der Osthälfte der Alpensüdseite schneit es immer wieder leicht. Im Südwesten sind die Berge zunächst frei, zum Nachmittag geraten aber auch sie öfter einmal in Wolken. Auch am Freitag zeigt sich der Himmel überwiegend bewölkt, im Süden voraussichtlich mit schlechten Sichten wegen Nebel, im Norden sollten die Sichten besser sein. Zudem schneit es am Alpensüdrand.
Freundlicher verspricht aus heutiger Sicht der Samstag zu werden, nur im Süden der Westalpen ist es noch unbeständiger. Am Sonntag wird es mit einem Kaltluftvorstoß kontinentaler Luft aus Nordost voraussichtlich nachhaltig kälter. Details sind aber noch unsicher.
ac_unit Neuschneeprognose
MittwochMi.
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update Di. 06:30
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
MittwochMi.
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update Di. 06:31
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Anzeige

Fastnachtspulver

CR #602 (2017/2018)

Aktualisiert: 13.02.2018
Von: rah

Schneelage
starstarstarstarstar

Über 1100HM topp darunter nach wievor nichts zu holen.

Schneequalität
starstarstarstarstar

In den letzten Tagen vielen rund 15cm feiner Pulver.

Lawinenlage

Starker Oberflächen Reif haben wir heute vorgefunden, hoffentlich wird der nicht eingeschneit. Ansonsten sehen die Bedienungen derzeit gut aus.

done_allGesamteindruck
starstarstarstarstar

Topp Tag heute erwischt. Wenig betrieb neben der Piste, denn Massen auf der selbigen schön entflohen.
Morgen nochmals, dann sind wieder Niederschläge vorher gesagt.

CR-Partner

Anzeige

live_tvWebcam

  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right

Archiv

Hochschwarzwald

keyboard_arrow_left
starstarstarstarstar
13.02.2018 rah
starstarstarstarstar
11.02.2018 maxfree
starstarstarstarstar
04.02.2018 rah
starstarstarstarstar
24.01.2018 bl3acklama
starstarstarstarstar
21.01.2018 rah
starstarstarstarstar
19.01.2018 bl3acklama
starstarstarstarstar
29.12.2017 rah
starstarstarstarstar
29.12.2017 maxfree
starstarstarstarstar
25.12.2017 muruaneq
starstarstarstarstar
24.12.2017 rah
starstarstarstarstar
17.12.2017 bl3acklama
starstarstarstarstar
17.12.2017 maxfree
starstarstarstarstar
13.12.2017 muruaneq
starstarstarstarstar
10.12.2017 maxfree
starstarstarstarstar
09.12.2017 maxfree
starstarstarstarstar
03.12.2017 gaucholukas
starstarstarstarstar
03.12.2017 rah
starstarstarstarstar
02.12.2017 bl3acklama
starstarstarstarstar
02.12.2017 hannnes
starstarstarstarstar
01.12.2017 bl3acklama
starstarstarstarstar
12.02.2017 hannnes
starstarstarstarstar
27.01.2017 maxfree
starstarstarstarstar
22.01.2017 hannnes
starstarstarstarstar
22.01.2017 bl3acklama
starstarstarstarstar
21.01.2017 hannnes
starstarstarstarstar
15.01.2017 alieg
starstarstarstarstar
15.01.2017 bl3acklama
starstarstarstarstar
13.01.2017 maxfree
starstarstarstarstar
06.01.2017 totti
starstarstarstarstar
12.11.2016 mojo
keyboard_arrow_right
  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right

Gesamteindruck