Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
DonnerstagDo.
Westalpen
ostalpen
Freitag/SamstagFr./Sa.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update Mi. 19:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Das zuletzt wetterbestimmende Tief zieht bis zum Donnerstag weit in das südliche Mittelmeer ab und von Westen her gewinnt ein Ausläufer des Azorenhochs an Einfluss. Dieses sorgt für Zufuhr von sehr trockener und auch zunehmend wärmer temperierter Luft. Am Freitag und Samstag liegt die Hochdruckzelle mit ihrem Zentrum direkt über den Alpen, bevor sie sich langsam nach Süden zurückzieht und im Norden der skandinavischen Tiefdrucktätigkeit langsam etwas mehr Raum schenkt. Ab Montag droht ein Kaltluftvorstoß mit Neuschnee, die genaue Entwicklung ist aber noch unsicher.
Nach einer sternenklaren und recht kalten Nacht scheint am Donnerstag die Sonne von einem durchwegs ungetrübten Himmel. Somit herrschen beste Tourenverhältnisse, nur der Ostwind weht gebietsweise noch in unangenehmer Stärke. Temperatur in 3000 m -4 bis 0 Grad. Wind in hochalpinen freien Lagen: meist 20 bis 30 km/h, teils um 40 km/h aus Ost.
Nach einer sternenklaren und recht kalten Nacht scheint am Donnerstag die Sonne von einem durchwegs ungetrübten Himmel. Somit herrschen gute Tourenverhältnisse, nur der Ostwind teils noch in unangenehmer Stärke. Temperatur in 2000 m 1 bis 5 Grad. Wind in hochalpinen freien Lagen: 20 bis 30 km/h aus östlicher Richtung.
Sowohl Freitag als auch Samstag bringen Bergwetter, wie es besser nicht sein könnte. Der Himmel ist bis auf vereinzelte dünne Cirren meist wolkenlos und der Wind spielt nirgends mehr eine Rolle.
Das perfekte Tourenwetter setzt sich sowohl am Freitag als auch am Samstag fort. Der Himmel ist bis auf dünne Cirren oft wolkenlos und der Wind spielt nirgends mehr eine Rolle.
In den Westalpen ändert sich am Sonntag nichts. In den Ostalpen machen sich tagsüber nach und nach vorerst noch harmlose Wolkenfelder bemerkbar und die Temperaturen beginnen zurückzugehen. Der Montag bringt von Norden her viele Wolken und geringen Neuschnee.
ac_unit Neuschneeprognose
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
SonntagSo.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update Mi. 06:30
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
SonntagSo.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update Mi. 06:31
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Anzeige
home navigate_next

Alle CRs

Hochschwarzwald | de

CR #642 (2018/2019) | rah 20.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Besser als ich erwartet habe, so wie es sich darstellt sollte es bis zum Wochenende, trotz fortschreitender Erwärmung, noch passen und...

Jungfrau Region | ch

CR #641 (2018/2019) | maxfree 20.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Waren schöne Tage seit dem letzten Schneefall. Vormittags mit dem Junior über und neben den Pisten und am Nachmittag dann aus den letzten...

Verbier | ch

CR #640 (2018/2019) | zpaley 19.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

The sun is finally out in Valais and the snow is stabilizing. Some small pockets of instability exist, but so does lots of good skiing....

Oberbayern | de

CR #639 (2018/2019) | flysurfer 19.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Aufstieg im guten Mondlicht. Nette Hüttengaudi, tolle Abfahrt, heute noch Platz für eigene Spuren.

Jungfrau Region | ch

CR #638 (2018/2019) | bl3acklama 16.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Sehr schönes Tag in Grindelwald, wo für die Jahreszeit und nach der langen Trockenphase noch erstaunlich viel Schnee liegt (nicht im Ort,...

Oberbayern | de

CR #637 (2018/2019) | skimale7892 18.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Ganz allein im Geigelsteingebiet bei Superschnee. Sehr ähnlich wie im Salzburger Land heute (siehe CR vom Kollegen), nur dass noch nicht...

Salzburger Land Nord | at

CR #636 (2018/2019) | bergjunge 18.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Schöner, winterlicher Tag im Watzmanngebiet.
Nervig nur, dass man jetzt unten schon teilweise ganz ordentlich tragen muss.
Feiner Schnee...

Anzeige

Zugspitz-Arena | de

CR #635 (2018/2019) | Bergaster 18.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Ein einsamer Tag im Alpspitzgebiet. Ok. es war Montag, aber trotzdem war es mir anfangs etwas komisch, dass ich ganz alleine war, alleine...

Paznauntal | at

CR #634 (2018/2019) | htg_other 17.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

überdurchschnittliche schneelage, mit mächtigen triebschneeablagerungen. in allen expos gedeckelte schneeoberfläche. ab mitte der...

Briancon | fr

CR #633 (2018/2019) | LaPeuf 14.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Ausgezeichnete vier Tage mit dem CAFGI in der Vallee de la Claree. Dieses Tal ist wunderschoen und bietet selbst bei schwierigen...

Brandnertal / Rätikon | at

CR #632 (2018/2019) | german 17.03.2019

add_circle
starstarstarstarstar

Noch ist die Schneelage oberhalb von 1200-1300 m sehr gut. Mit der Kälte und entsprechender Neuschneemenge kann wieder gepowdert werden.