Suche

place ConditionsReport
-3 Tage
-5 Tage
-10 Tage
-20 Tage
Alle
done_all gesamteindruck
Alle starstarstarstarstar starstarstarstar starstarstar starstar star
info_outline

place Conditionsreport

CRs der letzten fünf Tage mit Bewertung des Gesamteindrucks.

CRs der letzten sechs bis zehn Tage.

CRs der letzten elf bis zwanzig Tage.

CRs älter als zwanzig Tage.
done_all

CRs können nach Gesamteindruck gefiltert werden
cloud_queue Wetterlage
Aktuell
FreitagFr.
Westalpen
ostalpen
Samstag/SonntagSa./So.
Westalpen
ostalpen
Trend
info_outline

Wetterstation

update Do. 20:30
access_time
Die Daten der Wetterstationen werden dreimal täglich um ca. 07:30, 12:30 und 18:30 Uhr aktualisiert. Die Vorhersagetexte werden einmal täglich um ca. 15:30 Uhr aktualisiert.
Über dem Alpenraum herrscht Tiefdruckeinfluss mit einem Zentrum über Sizilien und einem über den Ostalpen. Dieses Tiefdruckgebiet fühlt sich langsam auf. Gleichzeitig bildet sich über Westeuropa ein neuer Tiefdruckkomplex. Damit bleibt das Wetter vor allem in den Westalpen unbeständig in den Ostalpen kommt kurzzeitig Südföhn auf. Auch zu Wochenbeginn bestimmt Tiefdruckeinfluss das Wetter in den Alpen.
Vor allem am Vormittag an der Alpennordseite teilweise recht sonnig und föhnig, nachmittags Wolkenaufzug über den Gipfeln. Sonst überwiegen die Wolken und vor allem in den italienischen Alpen regnet und schneit es, nachmittags auch in den französischen Alpen. Die Schneefallgrenze liegt knapp unter 2000 Meter. Die Temperatur liegt in 3000 m -4 Grad und in hochalpinen freien Lagen weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Süd bis Südost.
Am Freitag wird es an der Alpennordseite recht sonnig, am Nachmittag bilden sich jedoch einige Quellwolken, daraus sind aber nur vereinzelt kurze Schauer möglich, vor allem im Westen. An der Alpensüdseite sind die Wolken generell dichter und die Schauerneigung deutlich höher. Die Schneefallgrenze liegt im Norden bei 2300m, im Süden knapp unter 2000 Meter. Die Temperatur liegt in 2000 m bei 1 bis 5 Grad und in hochalpinen freien Lagen weht schwacher bis mäßiger, auf klassischen Föhnbergen auflebender Wind aus südlichen Richtungen.
Am Samstag ist es in den italienischen Alpen sowie in den Walliser und Tessiner Alpen trüb, es regnet und schneit häufig und verbreitet. Die Schneefallgrenze liegt bei etwa 2000 Meter. Überall sonst wechselnd bis stark bewölkte Verhältnisse und am Nachmittag steigende Schauerneigung. Am Sonntag herrscht in den gesamten Westalpen unbeständiges und windschwaches Wetter mit zeitweiligem Niederschlag. Die Schneefallgrenze liegt bei 2000 m oder knapp darüber. Einzig in den südlichen Seealpen könnte es etwas freundlicher bleiben.
Am Samstag kommt an der Alpennordseite Südföhn auf, der gegen Osten zu zum Teil sogar für recht sonniges Wetter sorgt. Es sollte weitgehend trocken bleiben, einzig ganz im Westen sind Schauer am Nachmittag möglich. An der Alpensüdseite regnet und schneit es zeitweise, die Schneefallgrenze liegt bei etwa 1900m. Auch am Sonntag an der Alpensüdseite stark bis dicht bewölkt und vor allem am Nachmittag aufkommenden Niederschlag. Die Schneefallgrenze liegt bei etwa 2000 m. Auch an der Alpennordseite stark bis wechselnd bewölkt und am Nachmittag erhöhte Schauerneigung.
Die Alpen bleiben weiterhin im Tiefdruckeinfluss und damit geht es auch in der neuen Woche mit unbeständigem Bergwetter weiter. Auf Dienstag dürfte eine Front aus Nordwesten mit teils kräftigen Niederschlag die Alpennordseite erreichen. Auch danach ist keine durchgreifende und nachhaltige Wetterbesserung in Sicht, es bleibt in Summe wechselhaft.
ac_unit Neuschneeprognose
MittwochMi.
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
+2 Tage
+4 Tage
info_outline

ac_unit Neuschneeprognose (cm)

update Do. 08:31
access_time
Die Neuschneeprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Neuschneemengen, die innerhalb der nächsten 24 Std. fallen. Die mehrtägigen Prognosen zeigen die Neuschneemengen in den nächsten 48 bzw. 96 Std. fallen.
my_location
Die Darstellung der Neuschneeprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt. Bei den mehrtägigen Prognosen ist die Setzung des Schnees eingerechnet.
Sonnenscheinprognose
MittwochMi.
DonnerstagDo.
FreitagFr.
SamstagSa.
info_outline

Sonnenscheinprognose (Std.)

update Do. 08:32
access_time
Die Sonnenscheinprognose wird jeden Morgen um ca. 6:30 Uhr aktualisiert und zeigt die Sonnenstunden, inner­halb der nächsten 24 Std.
my_location
Die Darstellung der Sonnenscheinprognose suggeriert bei einer hohen Zoom-Stufe eine höhere Genauigkeit als das Modell ausgibt.
Anzeige

Engelberg - Ein richtiger Osterpowdertag, 20-40cm Neuschnee und da kommen noch mehr!

CR #769 (2016/2017)

Aktualisiert: 17.04.2017

Schneelage
starstarstarstarstar

Ab 1500 aufwärts ist es weiss. Alle Abfahrten vom TItlis Richtung See rechtfertigen in den unteren Lagen des Gletschers dem Steinberg seinem Namen. Es kracht und scheppert ab dem Bach und in den traversen skiers right. Am Jochstock ist es windgeladen etwas besser.

Schneequalität
starstarstarstarstar

Für das kalte fluffige fliegende Zeug könnte man mind. einen Stern mehr geben, allerdings sind relativ viel verfrachtete zerstörte Kristalle und auch Graupel in den oberen Lagen. die es in den eingeblasenen Zonen etwas schwerer machen.

Lawinenlage

Eben oben beschriebene schweren Hänge lassen sich ab einer gewissen Steilheit auslösen. Auf dem Gletscher ist die Steilwand eine Eiswand da der gesamte Schnee als Brett mit einer Anrisskannte von ca 30cm abgegangen ist. In den Südlagen sind Nassschneerutsche zu verzeichnen, die klein bis mittelgross sind. Dies obwohl es insgesamt sehr kalt war. Ich vermute dass die warme schwitzende Altschneedecke den Neuschnee von unten durchfeuchtete. Der oben beschriebene Graupel wird die kommenden Schneefälle und die massiven Verfrachtungen die im Laufe des Nachmittages einsetzten (man siehe vom Wing geschrägte Pistenfahrer ) nicht gut stützen können. Obacht geben!

done_allGesamteindruck
starstarstarstarstar

Es war ein echter Powdertag. Also gehen wir von fünf Sternen aus. Eineinhalb Sterne Abzug für Wind, fehlende Sicht und fehlende Abfahrt zum Kofferraum. Mit 3,5 kann man ja nix anfangen. Da es für mich der beste Tag in dieser ablaufenden Saison war, runde ich auf

Kommentare
chat
maxfree 18.04.2017 | 13:52 Uhr

Schön, dass du auch noch deinen Winter bekommst

chat
maxfree 18.04.2017 | 13:52 Uhr

Schön, dass du auch noch deinen Winter bekommst

CR-Partner

Anzeige

live_tvWebcam

  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right

FREERIDEMAP

Anzeige

Archiv

Zentralschweiz

keyboard_arrow_left
starstarstarstarstar
13.05.2019 carlikolumna
starstarstarstarstar
06.05.2019 carlikolumna
starstarstarstarstar
05.05.2019 carlikolumna
starstarstarstarstar
04.05.2019 Kartoffelstampfer
starstarstarstarstar
28.04.2019 carlikolumna
starstarstarstarstar
22.04.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
15.04.2019 carlikolumna
starstarstarstarstar
26.03.2019 chrisberner
starstarstarstarstar
24.03.2019 hannnes
starstarstarstarstar
24.03.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
12.03.2019 chrisberner
starstarstarstarstar
02.03.2019 hannnes
starstarstarstarstar
02.03.2019 chrisberner
starstarstarstarstar
17.02.2019 rah
starstarstarstarstar
14.02.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
12.02.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
05.02.2019 chrisberner
starstarstarstarstar
03.02.2019 hannnes
starstarstarstarstar
02.02.2019 chrisberner
starstarstarstarstar
29.01.2019 chrisberner
starstarstarstarstar
26.01.2019 hannnes
starstarstarstarstar
23.01.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
20.01.2019 hannnes
starstarstarstarstar
19.01.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
12.01.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
11.01.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
06.01.2019 muruaneq
starstarstarstarstar
03.01.2019 chrisberner
starstarstarstarstar
31.12.2018 muruaneq
starstarstarstarstar
26.12.2018 chrisberner
keyboard_arrow_right
  • keyboard_arrow_left
  • keyboard_arrow_right

Gesamteindruck