06.02.2017

Contestgeschehen 7 2016/17 | FWQ Les Arcs, Juniors, Recap Videos

Kurzer Rundumschlag zu den Events der vergangenen Tage

Trotz des ganzen ISPO Trubels fanden am vergangenen Wochenende dennoch Contests statt. Damit unseren Lesern nichts entgeht, gibt es hier einen kurzen Überblick über die Events der letzten Tage, samt Ergebnissen und Videos.

www.freerideworldtour.com / J. Bernard Grandvalira, Andorra Bei den Junior World Championships

Les Arcs 4* und 2* FWQs

Das Les Arcs Event wurde in der Saison 2016 zum ersten Mal mit kleineren Hürden ausgetragen (nicht vorher angekündigte Pflicht einen Gurt tragen zu müssen, Teilnahme von Fahren am 4* Contest, die eigentlich gar nicht dafür qualifiziert waren). Am vergangenen Wochenende war es Zeit für die diesjährigen FWQs in Les Arcs. Neben dem zweiten FWQ 4* der Saison in den Alpen gab es auch noch zwei 2* Events, die als Qualifikation für den 4* Event dienten. Scheinbar musste ein Wettbewerb auf Freitag vorverlegt werden - vor das eigentlich offiziell angekündigte Wetterfenster - was viele weit anreisende TeilnehmerInnen vor Probleme stellte, da sie schlichtweg noch arbeiten mussten und nichtmehr rechtzeitig anreisen konnten. Es ist zwar verständlich, dass es in Anbetracht der Schneelage momentan generell schwierig ist, Freeridecontests durchzuführen und dass das Wetterfenster am Freitag wohl genutzt werden musste, um dann den wichtigeren 4* im Anschluss austragen zu können. Trotzdem erschweren es solche Aktionen, dem Qualifier- und FWT Zirkus eine gute Note bezüglich Fairness, Glaubwürdigkeit und Vergleichbarkeit zu verleihen.

Les Arcs Ergebnislisten und Recap Video

Hochfügen

In Hochfügen fand bereits ein Wochenende vorher der erste große 4* Qualifier Contest der Saison statt. Die FahrerInnen ließen sich vom akuten Schneemangel nicht beeindrucken und zeigten, vor allem auch in Anbetracht der Schneelage, beeindruckende Runs:

 

Ergebnisse Hochfügen

 

Junior World Championships Livestream Replay

Ebenfalls vorverlegt wurden die Junior Freeride World Championshops in Grandvalira (Andorra). Hier war allerdings noch alles im Rahmen des Zeitfensters, lediglich der Livestream konnte aus technischen Gründen nichtmehr so schnell vorverlegt werden. Trotz Flatlight gabs satte Action von den Nachwuchsfreeridern (Highlightclip). Über 60 junge FreeriderInnen zwischen 15 und 18 Jahren aus aller Welt starteten am Samstag Nachmittag. Trotz schwieriger Verhältnisse bewiesen die Freeride-Rookies mit eindrucksvoller Linienwahl und progressiven Freestyle-Tricks im abwechslungsreichen Gelände des Pic Alt de Cubil (2700 m), dass sie bereits ein sehr hohes Level erreicht haben.

 

Ein Replay des Livestreams gibt es hier zum Nachschauen:

Am kommenden Wochenende beginnt dann endlich die Freerideworldtour mit zwei Stopps in Vallnord-Arcalís! Wir halten euch bezüglich der Verhältnisse vor Ort und den Contesttagen auf dem Laufenden und werden uns melden wenn sich etwas tut!

Ähnliche oder weiterführende Artikel:

Contestgeschehen 6 2016/17 | Interviews mit Bene Mayr und Felix Wiemers
Contestgeschehen 5 2016/17 | FWT Chamonix auf standby
Contestgeschehen 4 2016/17 | Es geht los.
Um Community-Funktionen zu nutzen, musst Du angemeldet sein. Jetzt kostenlos registrieren!

Kommentare / Diskussion

Antworten: 0

Letzter Beitrag: --

Noch keine Kommentare vorhanden, sei der erste, der einen hinzufügt.
Neuen Kommentar erstellen: X

Meist kommentierte Artikel

(der letzten 14 Tage)

PowderGuide-Bilder

User-Fotos alle

Christian Moll Finkenberg Zillertal in Tirol Uploaddatum: 05.05.2017 An der Bergstation
Das Bild ist an der Bergstation in Finkenberg gemacht worden

Der Moment – aktuelles Fotoalle

Lorenzo Rieg Lea Hartl Arlberg Uploaddatum: 14.01.2017 Der Winter kommt in Schwung...
Partner & Friends