CR #873 (2016/2017)


Check - Albona Maroiköpfe

Schneelage

Wir sind von der Alpe Rauz aus gestartet. Im unteren Bereich muss man einmal kurz tragen, weiter oben ab morgen vermutlich nochmal 10m schneefrei. Ansonsten kann man durchfahren - zumindest auf den Pisten

Schneequalität

Wir sind gegen 5:40 los und hatten bis ganz hoch eine sauber ausgeprägte Kruste. Wir haben ganz oben dann etwas gefrühstückt und sind gegen 9 abgefahren. Im oberen Drittel war es noch zu früh. Umso weiter wir runter kamen, umso mehr Spaß hat es gemacht. Ganz so früh muss man derzeit nicht los. Denke ein Start gegen 7 Uhr reicht derzeit auch. Oben ist der kritische Abschnitt bei der Abfahrt. 

Lawinensituation

Weiter oben hängen noch ein paar Wechten über dem Aufstieg, unterhalb der Maroiköpfe. Diese kommen eigentlich irgendwann. (Zumindest die letzten Jahre öfters gesehen.) Weiter unten hat sich eigentlich fast alles entladen. Wie Klar bereits geschrieben hat, sind hier Lawinen in allen Größen schon runter.

Gesamteindruck

Wie die Saison, so der Abschluss. Der schneearme Winter hat auch hier eindeutig seine Zeichen hinterlassen. Gesamteindruck, hier fehlt einfach Basis - ansonsten ein ganz versöhnlicher Abschluss. 
Um ehrlich zu sein, freue ich mich auf mein neues Bike - dann kann ich mich endlich dem Sommer widmen icon_smile.gif


 

Kommentare

  • 1 Bewertungen:

Archiv

Conditions-Report präsentiert von

Partner

Skigebietsplan

Freeride-Map

Webcam