CR #135 (2016/2017)


Saisoneröffnung am Arlberg

Schneelage

Nicht so schlimm wie vor 2 Jahren aber schon ziemlich ernüchternd. Stuben ist grün, Lech und St. Anton dito. St. Christoph hat so etwas wie ein bisschen Schnee. Bis Ca. 2200 HM vielleicht 10cm ultrakompakte Schneedecke. Dann liegt in Rinnen dann doch etwas, doch damit ist nichts anzufangen. Der Föhn hat jedenfalls eine 100 prozentige Totalvernichtung nur knapp verpasst.

Schneequalität

Kunstschnee, Kunstschnee von Beton über Brettschnee, aber auf weiten Strecken recht gut. Auf der St. Antonseite viel besser als auf der Zürser, dort ist es kriminell.

Lawinensituation

Bis 2200cm viel zu wenig Schnee, dann Gefahr wenn überhaupt im extremen Steilgelände und dort in den gefüllten Rinnen. Abseits fahren geht ohnehin von gar nicht zu überhaupt nicht.

Gesamteindruck

Schön am Arlberg zu sein, doch Dezember scheint endgültig ein Herbstmonat zu sein, das ist jetzt das 3. Jahr dass man beinahe lieber Biken geht oder nach Asien fliegt.

 

Kommentare

  • 0 Bewertungen:

Archiv

Conditions-Report präsentiert von

Partner

Skigebietsplan

Freeride-Map

Webcam