CR #877 (2015/2016)


Freitagstour auf den Trittkopf - Aufstieg West, Abfahrt N-O

Schneelage

Ab dem Pass noch richtig gut eigentlich. Der Neuschnee der letzten Tage hat genug Base gebildet und wieder aufgebaut. Ab circa 2000m (man startet ja auf ca. 1700m) alles in allem sehr fein. Auf 2700m sieht es hochwinterlich aus. Kein Steinkontakt bei der Abfahrt!

Schneequalität

Je nach Abfahrt. Meine zwei Begleiter sind eine Mulde weiter gefahren: Perfekter Powder. In meiner Variante war ab Einstieg auf 2700m immer ein Deckel drauf. Alles noch fahrbar. Ab ca. 2500m wurde der Schnee langsam feucht. Ab ca. 2200m dann Betonpampe. Zu doof, dass man da jede Menge schieben muss.

Lawinensituation

Der nasse Neuschnee kam doch 1-2 mal ins rutshen und nimmt schnell an Volumen auf. Erreicht zwar keine kritische Masse, aber schmerzhaft wird es dennoch. Mehr Sorgen mach ich mir um die Wechten am Grat, von denen würde ich mich fernhalten.

Gesamteindruck

Geil! Freitag frei und die Kollegen ärgern. Dann noch bei Kaiserwetter!

 

Kommentare

  • 1 Bewertungen:

Archiv

Conditions-Report präsentiert von

Partner

Skigebietsplan

Freeride-Map

Webcam