CR #487 (2016/2017)


Einsame skitour zuhinterst im Sertigtal/Davos. Ziel: Gletscher Ducan. Habe jedoch auf die Gipfelbesteigung verzichtet und stattdessen die Traumschneeverhältnisse auf dem Ducangletscher genutzt. Der Gipfelgrat sah nicht gerade einladend aus. 

Schneelage

Sehr gut eingeschneit. Keine Steine.  In Sertig hat es gut 50cm Schnee. In der ganzen Region liegt genügend Schnee oberhalb 1400 m. Darunter besonders südseitig zunehmend prekär. 

Schneequalität

Luftiger Powder, nicht windgepresst und kein Deckel vom Gipfel bis ins Tal. Die Hänge waren offenbar vom Föhn gut geschützt. Am Grat blaste es kräftig. Der Schnee war etwas gesetzt aber traumhaft zum fahren.  

Lawinensituation

Erheblich, jedoch gesetzt. Die steilen hänge unterhalb des Hoch Ducans sind fast alle bereits gekommen und so steigt man im unteren Teil über die zugeschneiten Lawinenkegel hoch. Oben kann man mit einer guten Spuranlage alle Steilhänge umgehen. Ich war heute alleine unterwegs. 
In kammnähe kam es in den letzten Tagen zu grösseren Triebschneeansammlungen, was wohl der Grund für die Stufe erheblich ist. 

Gesamteindruck

Schöne einsame Skitour bei top Schneeverhältnissen. 
Der untere Teil ist etwas mühsam, flach und lange Hangtraverse. Oben super Hänge. 

Weitere Touren-und Freeridetipps im Freeride Guide Davos Klosters von Freerideguide.ch


 

Kommentare

  • 1 Bewertungen:

Archiv

Conditions-Report präsentiert von

Partner

Skigebietsplan

Freeride-Map

Webcam