CR #393 (2016/2017)


Chummerhürli ohne Kummer aber mit Freude! Eine Morgentour... pg_tipp.gif

Schneelage

Natürlich ist es zu wenig, aber zu schlimm ist es auch noch nicht. Wenn die Tagestemperaturen steigen werden bald die südlich ausgerichteten Hänge ausapern. Oberhalb der Waldgrenze ist die Schneeverteilung durch den Wind beeinflusst, abgeblasene Stellen und gefüllte Mulden wechseln sich ab.

Schneequalität

Steile, südseitige Hänge haben morgens eine nicht tragfähige Kruste und gegen Mittag gibts Glob. Ein paar grad flacher oder ein klein wenig mehr Nord-Exposition und die obersten 10-20cm sind weich und der Schnee fährt sich schnell. Es gibt riese Reifkristalle zu bestaunen.

Lawinensituation

Es gibt Altschneebretter zu sehen. Auch wenn wir heute kein Wumm hatten, ist die Situation sicher nicht zu unterschätzen. Unbedingt den Lagebericht beachten. In steilen Südhängen treten die ersten nassen Lockerschneelawinen auf.

Gesamteindruck

Super Tour, super Wetter, super Sicht: So kann man das am Morgen machen. Mit geschicktem Umgang mit Karte und Luftbild lässt sich noch gut-fahrbarer Schnee finden. Ausgezeichnetes Skitourenwetter ist für die nächste Zeit vorhergesagt, und leider kein Schneefall...

 

Kommentare

  • 3 Bewertungen:

Archiv

Conditions-Report präsentiert von

Partner

Skigebietsplan

Freeride-Map

Webcam