CR #519 (2016/2017)


Eisenerzer Reichenstein / Rote Rinne 

Wunderschöne Tour mit interessantem Aufstieg.

Schneelage

Nordseitig (Aufstieg) sehr ausgeblasen. In Rinnen und Mulden wechseln die Verhältnisse von Bock hart bis altem Pulver. 

Südseitig wirds schon bald knapp mit der weißen Pracht. 

Nordostseitig  (Abfahrt)  perfekter Firn mit etwas Pulver  (ich habs nicht glauben können). 

Je nach Sonnenverlauf gibt's dann Firn, Sulz, Pulver oder Wiese. Bei guter Touren und Zeitplanung kann man echt noch tolle Abfahrten erwischen.


Schneequalität

Wie oben beschrieben wechselt die Qualität je nach Exposition sehr stark. In der schattigen Aufstiegsrinne hatte es rund -5 Grad. Im südseitigen Aufstieg nach der Abfahrt stiegen wir im Tshirt zur nächsten Abfahrt auf. 
Wir hatten extremes Glück mit dem der Uhrzeit und der Exposition. 
Pulver und Firn waren schon sehr gut.

Lawinensituation

LWS 2 
Große Schneemäuler in Hängen mit viel Sonneneinstrahlung. Kleiner Spontanrutsche auf Süd. 

Gesamteindruck

Besser als gedacht. Grenzt schon mehr an Springskiing aber an gutes Springskiing.  icon_lol.gif

 

Kommentare

  • 2 Bewertungen:

Archiv

Conditions-Report präsentiert von

Partner

Skigebietsplan

Freeride-Map

Webcam