CR #518 (2016/2017)


Bedingungen in der Geigelstein-Region

Schneelage

Auf der Straße zur Prienerhütte sind schon ein paar Löcher. Noch aber kein Problem. In einer Woche wird man aber bei keinem Neuschnee mal abschnallen müssen. Abkürzer aus Huben geht nicht mehr in der Abfahrt. Auch auf den letzten Metern zum großen Parkplatz in Sachrang sind einige Kiesel im Schnee. 
Sonnseitig langsam größere Löcher. Platt geht nicht mehr gut. Bin runter aber es war ein Latschenkampf. Latschen am Geigelstein oben aus der Gipfelmulde sind aber erstaunlich gut zugeschneit. Wir brauchen hier Schnee sonst ist hier in 2 Wochen größtenteils Schicht im Schacht.
1-2 Sterne. Kein Steinkontakt deswegen noch 2.

Schneequalität

Pulver kann man hier nicht mehr finden. Auch extrem schattig nicht mehr. Hat überall einen Deckel. Dafür bin ich guten Firn gefahren. War auch schön. Lieber danach Ausschau halten, das lohnt sich. Sonnseitig wars gut sonst recht übel.  

Lawinensituation

Geringes Risiko. Man wird sich schwer tun hier irgendwas auszulösen. Auf Erwärmung ist aber zu achten. 

Gesamteindruck

Ich war mal nachschauen wie es noch so geht. Bin am Samstag wieder hier unterwegs. Die warmen Temperaturen bin ich beim Aufstieg noch nicht so gewöhnt icon_wink.gif Die Rodelpiste wird immer perfekt präpariert, aber deswegen ist die Schneeauflage auch recht dünn auf der Straße. Das könnte hier bald zum Problem werden. 
Leider keine Fotos, Kamera ist beim richten und Handy hatte keinen Bock.


 

Kommentare

  • 0 Bewertungen:

Archiv

Conditions-Report präsentiert von

Partner

Skigebietsplan

Freeride-Map

Webcam